geprüfter Technischer Fachwirt (IHK)-VZ (geprüfter Technischer Fachwirt (IHK))

DIHK Service GmbH
In Berlin

3.900 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Bestehen der IHK-Prüfung und damit die Erlangung des Abschlusses geprüfter Technischer Fachwirt (IHK)WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Prüfung zum geprüften Technischen Fachwirt in Vollzeit

Bildungsinhalte des Lehrganges entsprechen der "Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Technischer Fachwirt/Geprüfte Technische
Fachwirtin vom 17. Januar 2/06/(BGBl. I S. 66), die zuletzt durch Artikel 15 der Verordnung vom 26. März /02/
(BGBl. I S. 274) geändert worden ist"

Lehrgebiete

Technische Qualifikationen

Naturwissenschaftliche und technische Grundlagen,
Technische Kommunikation und Werkstofftechnologie,
Fertigungs- und Betriebstechnik.

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

Volks- und Betriebswirtschaft
Rechnungswesen
Recht und Steuern
Unternehmensführung

Handlungsspezifische Qualifikationen

Absatz-Marketing-Logistik

Marktforschung kennen,
Wirkmechanismen der Preispolitik verstehen,
Produktpolitik kennen,
Distributionspolitik erläutern,
Kommunikationspolitik anwenden
Beschaffungslogistik anwenden,
Produktionslogistik aufbereiten,
Distributionslogistik mitwirken,
Entsorgungslogistik kennen.

Produktionsplanung, -steuerung

Organisation der Produktion überblicken,
Produktionsprogrammplanung durchführen,
Arbeits- und Zeitwirtschaft anwenden,
Arbeitsablaufgestaltung umsetzen,
Arbeitsplatzgestaltung überblicken,
Fertigungssteuerung durchführen,
Produktionsüberwachung durchführen.

Qualitäts- und Umweltmanagement sowie Arbeitsschutz

interne und externe Bedeutung des Qualitätsmanagements
Umweltschutztechniken und deren rechtliche Grundlagen
Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Führung und Zusammenarbeit

Zusammenarbeit, Kommunikation und Kooperation verstehen,
Mitarbeitergespräche durchführen,
Konfliktmanagement anwenden,
Mitarbeiterförderung umsetzen,
Ausbildung planen und durchführen,
Moderation von Projektgruppen vorbereiten und durchführen,
Präsentationstechniken einsetzen

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen