Gewaltprävention in Schule und Erziehung

Geradeaus...die Berater
Inhouse

368 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02331... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Die Seminarteilnehmer erlernen und üben Techniken der Gewaltprävention und -intervention im Umgang mit Kindern und Jugendlichen. Zuvor werden die theoretischen Grundlagen aus der Gewaltforschung im Überblick erarbeitet. Auch die eigene Rolle als Erwachsener im Rahmen der Gewaltprävention wird beleuchtet und hinterfragt. Ziel ist das rechtzeitige Erkennen vorhandenen Gewalt- und Konfliktpotenti.
Gerichtet an: Eltern, Lehrer, Erzieher und Mitarbeiter von Kinder- und Jugendeinrichtungen

Wichtige informationen

Dozenten

Olaf Hoffmann
Olaf Hoffmann
Freiberufler

Mit 24 Jahren Berufserfahrung im sozialen Bereich verfügt Ihr Trainer über ein breites Feld an praktischem und theoretischem Wissen gerade im Arbeitsbereich Jugendhilfe. Dabei hat er 11 Jahre vor allem mit traumatisierten und schwer zugänglichen jungen Menschen sehr erfolgreich gearbeitet. Erfahrung

Themenkreis

Gewalt ist für Kinder und Jugendliche heute kein Fremdwort mehr. Viele Heranwachsende haben selbst schon Gewalterfahrungen machen müssen. Oftmals werden die eigenen Erfahrungen auf die Umwelt gespiegelt und dann weiter in die eigene Lebensgestaltung übertragen.

Wie Lehrer, Erzieher und Eltern mit Gewalt umgehen hat einen entscheidenden Einfluss darauf, wie Kinder und Jugendliche Gewalt sehen und erleben.

Die Seminarteilnehmer erlernen und üben Techniken der Gewaltprävention und -intervention im Umgang mit Kindern und Jugendlichen. Zuvor werden die theoretischen Grundlagen aus der Gewaltforschung im Überblick erarbeitet. Auch die eigene Rolle als Erwachsener im Rahmen der Gewaltprävention wird beleuchtet und hinterfragt. Ziel ist das rechtzeitige Erkennen vorhandenen Gewalt- und Konfliktpotentials bei Kindern und Jugendlichen und das situationsentsprechend sinnvolle Einschreiten.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Als Gruppenkurs in Ihrer Einrichtung kostet der Kurs mit ab 7 Teilnehmern 2.500,00€ zzgl. MwSt.
Maximale Teilnehmerzahl: 12

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen