Grundlagen der Netzwerktechnik

Private ptm-Akademie GmbH
In Berlin, Erlangen, München und 1 weiterer Standort

1.520 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911/... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Durch den ständigen Fortschritt mit immer kürzeren Innovationszyklen wird es immer schwieriger das komplette Stoffgebiet der Netzwerktechnik zu überschauen. Wir bieten Ihnen einen strukturierten und fundierten Überblick über die aktuellen Netzwerktechniken.
Gerichtet an: Systemtechniker, Administratoren, Entwickler

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
auf Anfrage
Erlangen
Bayreuther Straße 53, 91054, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
München
Albert-Schweitzer-Straße 64, 81735, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Nürnberg
Von-Der-Tann-Str. 31, 90439, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Über ein grundsätzliches Verständnis technischer Zusammenhänge hinaus sind keine speziellen Vorkenntnisse notwendig.

Themenkreis

Beschreibung

Durch den ständigen Fortschritt mit immer kürzeren Innovationszyklen wird es immer schwieriger das komplette Stoffgebiet der Netzwerktechnik zu überschauen. Wir bieten Ihnen einen strukturierten und fundierten Überblick über die aktuellen Netzwerktechniken.

Zielgruppe

Systemtechniker, Administratoren, Entwickler

Voraussetzungen

Über ein grundsätzliches Verständnis technischer Zusammenhänge hinaus sind keine speziellen Vorkenntnisse notwendig.

Kursinhalte

  • Netzwerke - Aufbau und Strukturen Klassifizierung, Topologie, Kommunikationsmodelle, Verkabelungsstrukturen und Schnittstellen Welche Arten von Netzen lassen sich definieren, und welche Lösung ist wann sinnvoll?
  • Grundlegende Technologien im LAN-Bereich Ethernet, Broadcast und Collision Domains, Switching, VLANs, Fast Ethernet, Gigabit Ethernet, FullDuplex-Ethernet
  • Abbilden der Unternehmensstruktur im virtuellen Netzwerk
  • Bedeutung von FDDI-Netzwerken
  • DQDB und Token Ring - auch heute noch einsetzen?
  • SDH und DWDM optimal nutzen
  • Hierarchiestufen bei der Übertragung
  • WAN-Technologien im Fokus Erwartungen von ISDN, Frame Relay und ATM, Einsatzfelder
  • Der TCP/IP-Protokollstack Klassifizierung von IP-Adressen, Sub- und Supernetting, Konzeptionierung der Adressen Aufbau verschiedener Internetprotokolle; wie können Sie mit dem Thema Routing umgehen?
  • IP-Dienste im Überblick (Internet, DNS, DHCP, VPNs)
  • Aktuelle Trends Voice over IP, Mobile IP, xDSL
  • Netzwerk-Sicherheitsaspekte
  • Alternativen Access-Technologien und deren Einsatz Powerline, CATV, Richtfunk
  • Mobilkommunikation Wireless LANs, DECT, GSM, GPRS/HSCSD, UMTS


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen