IBM DB2 RecoveryLehrgang, Kurs

SCN GmbH
In Aachen, Basel (Schweiz), Berlin und an 21 weiteren Standorten

1.600 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
221/9... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Unsere Trainer werden Ihnen im Seminar die Funktionen der Software live vorführen und mit Ihnen gemeinsam konfigurieren. Sie werden bei uns keine Folienvorträge erleben. Im dies leisten zu können, müssen unsere Trainer Praxiserfahrung haben und die Software sehr gut beherrschen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aachen
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
auf Anfrage
Basel
Basel Stadt, Schweiz
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
auf Anfrage
Bern
Bern, Schweiz
auf Anfrage
Dortmund
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Alle ansehen (24)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

IBM DB2 admin IBM DB2 admin II

Themenkreis

Seminarinhalte:

  • IBM DB2 Database Recovery Überblick
  • IBM DB2 Recovery Log Management
  • Dropped Table und Tablespace Recovery
  • Incremental Backup & Recovery
  • IBM DB2 Crash Recovery
  • Redirected Restore
  • IBM DB2 Recovery History File
  • IBM DB2 High Availability
  • IBM DB2 UDB Multipartition Recovery Überlegungen

  • Detaillierte Seminarinhalte

    Einheit 1 - IBM DB2Hochverfügbarkeit

    • Hochverfügbarkeit - Definition


    • Arten der Hochverfügbarkeit


    • Der Cluster
      • Failovercluster


      • Load Balancing Cluster


      • TSA Grundlagen


      • TSA Installation


      • TSA Ressourcenplanung


      • das regdb2salin Skript

      • Einheit 2 - IBM DB2 Skalieren

        • Skalieren - Definition


        • Scale-up und Scale-out im Vergleich


        • Scale-up
          • weitere Prozessoren hinzufügen


          • weiteren Speicher hinzufügen


          • Scale-out
            • Einführen neuer Server


            • Verschieben von Datenbanken


            • Verwendung des REDISTRIBUTE Kommandos


            • Hinzufügen von Datenbankpartitionen

            • Einheit 3 - IBM DB2 UDB Backup und Recovery

              • Backup und Recovery


              • Logging


              • Backup Funktion


              • Recovery Funktion


              • Inkrementelles Backup und Recovery


              • Split Mirror Support


              • Auslagern der Datenbank


              • Initialisierung der Datenbank

              • Einheit 4 - Der IBM DB2 ESS Copy Service

                • FlashCopy


                • Planungen für FlashCopy auf ESS


                • Überlegungen zu Administration und Betrieb


                • Überlegungen zur Geschwindigkeit


                • Peer-to-Peer Remote Copy (PPRC)


                • Begriffe


                • Planungen für PPRC auf ESS


                • ESS Copy Service Web Interface


                • Methoden:

                  Vortrag, Demonstrationen, praktische Übungen am System.

                  Seminararten:
                  Öffentlich, Inhaus, Workshop, Coaching

                  Durchführungsgarantie:
                  ja, ab 2 Teilnehmern

                  Seminarunterlage:
                  Dokumentation auf CD

                  Teilnahmezertifikat:
                  ja, selbstverständlich


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen