Imagefaktor schriftliche Kommunikation (Professionelle E-Mails und Briefe)

DIHK Service GmbH
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Mitarbeiter(innen) aus Kundenservice, Marketing, Verkauf, Einkauf, Sekretariat und Assistenz WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kommunikation
Mails

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

„Schreiben ist einfach, man muss nur die falschen Wörter weglassen.“, das wusste schon Mark Twain. Sind Ihre E-Mails und Briefe kurz, prägnant und empfängerorientiert? Gelingt es Ihnen, auch schwierige Sachverhalte präzise auf den Punkt zu bringen? Sind Ihre Schreiben strukturiert undübersichtlich?

„Schreiben ist einfach, man muss nur die falschen Wörter weglassen.“, das wusste schon Mark Twain. Sind Ihre E-Mails und Briefe kurz, prägnant und empfängerorientiert? Gelingt es Ihnen, auch schwierige Sachverhalte präzise auf den Punkt zu bringen? Sind Ihre Schreiben strukturiert undübersichtlich?

Seminarinhalte:

1. Die Korrespondenz als Imagefaktor des Unternehmens

  • Übereinstimmung zwischen Korrespondenz und Unternehmensphilosophie
  • Schriftliche Kommunikation und Corporate Culture
  • So verbessern Sie die Außenwirkung Ihres Unternehmens

2. Korrespondenz unter der Lupe des Qualitätsmanagements

  • Welche Kriterien müssen Ihre E-Mails und Briefe erfüllen, um Qualität zu haben?
  • Beurteilen und messen Sie die Qualität Ihrer schriftlichen Kommunikation!

3. Kurz, knapp, präzise, aussagekräftig und freundlich formulieren

  • So kommunizieren Sie klar, deutlich und unmissverständlich ohne anmaßend und streng zu wirken
  • Mit welchen W-Fragen prüfen Sie die Vollständigkeit Ihrer Texte?
  • Freundlich und dennoch verbindlich und bestimmt formulieren
  • Wie setzen Sie Termine, ohne Duck auszuüben?

4. Lay-out und Textgestaltung (DIN 5/08/

  • Anschrift und Anrede
  • Vom Betreff bis zum Postskriptum
  • Kennen Sie die korrekten Schreibungen? Welche Kardinalfehler Sie unbedingt vermeiden sollten!
  • Gliederung und Struktur: so gestalten Sieübersichtliche und empfängerorientierte E-Mails und Briefe

5. Floskelnüber Bord! Modern und kundenorientiert schreiben

  • Ökonomisch, verständlich und ansprechend
  • Nie mehr Schachtelsätze
  • Auf welche Uraltfloskeln und alten Zöpfe sollten Sie verzichten?
  • Welche Füllwörter und Doppelformulierungen sollten Sie vermeiden?
  • Der Unterschied zwischen Schrift- und Umgangssprache

6. Psychologie im Schriftverkehr

  • Der gelungene Briefbeginn: Wie Sie das Interesse des Lesers wecken!
  • Das Briefende: Der letzte Eindruck bleibt haften!
  • Positive Ausdrucksweise - positive Gedanken
  • Empfänger- und partnerorientiert formulieren

7. Grammatikfallen

  • Meiden Sie missverständliche Partizipien
  • Aktiv- statt Passivsätze
  • Falsch gebrauchte Superlative

8. Korrespondenz und Business Etikette

  • Die Anrede des Empfängers in E-Mails und Briefen: Sehr geehrte/r…? GutenTag, Herr Muster oder lieber Herr Muster?
  • So beginnen und beenden Sie Ihre E-Mails und Briefe mit Stil
  • So punkten Sie durch Umgangsformen und Höflichkeit

9 . Unterschiedliche Brieftypen von A wie Anfrage bis Z wie Zahlungserinnerung

  • Konkrete Anfragen als Basis für konkrete Angebote
  • Absagen ohne„leider“ und„bedauerlicherweise“
  • Kurze, knackige und gleichzeitig kundenorientierte Einzeiler
  • Erinnerungen an Termine und Zahlungen
  • Terminbestätigungen
  • Reklamationen und Beschwerden kundenorientiert beantworten

/10/ Professionelle E-Mails

  • Professionelle Kommunikation per E-Mail
  • Formale und inhaltliche Gestaltung der elekronischen Post
  • „Netiquette“

Methodik: Kurzvorträge, Lehrgespräche, Einzelübungen, Gruppenübungen

Anmerkung: Wenn Sie mindestens neun Seminartage aus den mit einem Pin gekennzeichneten Seminar besucht haben und nach jedem Baustein einen seminarinternen Test abgelegt haben, so erhalten Sie das IHK-Zertifikat„Professionelle Chef- und Managementassistenz“.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen