Immissionsschutz-Recht

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

640 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Beginn Wuppertal
Dauer 1 Tag
  • Kurs
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar Immissionsschutz-Recht Die­ses Semi­nar wendet sich spe­zi­ell den aktu­el­len Fra­ge­stel­lun­gen im Immissionsschutzrecht zu. Es wer­den neue sowie zu erwartende Vorschriften – seien sie von der EU, dem Bund oder den Ländern – the­ma­ti­siert. Das Semi­nar informiert die Teil­neh­mer über alle neuen Rege­lun­gen und die damit verbundenen Auswirkungen auf die Pra­xis. Die dort häu­fig auftretenden Probleme wer­den inten­siv dis­ku­tiert sowie Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt. Da diese Aktu­a­li­sie­rung fach­li­cher Kenntnisse spä­tes­tens alle zwei Jahre für Immis­si­ons­schutz­be­auf­tragte und Stör­fall­be­auf­tragte erfor­der­lich ist, wurde das Semi­nar für deren Fort­bil­dung behörd­lich aner­kannt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Teilnehmerkreis (m/w): Anlagenbetreiber, Umweltschutz-Beauftragte Planungs- und Ingenieurbüros, Behörden

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Immissionsschutz
Recht

Themenkreis

Seminarinhalt: Immissionsschutz-Recht

Neu­e­run­gen im Anla­gen­recht nach dem
Bun­des-Immis­si­ons­schutz­ge­setz

  1. Neu­ere und aktu­elle Rechtsänderungen und deren Aus­wir­kun­gen in der Pra­xis
    • Umset­zung der IED Richt­li­nie
      • Novel­lie­rung des BImSchG
      • Ände­run­gen der 9.,13.,17. und 31. BImSchV
      • Neukonzeption der 4. BImSchV
      • Bedeu­tung von BVT-Merkblättern und BVT-Schlussfolgerungen
      • Ver­pflich­tende Umweltinspektionen bei IED-Anla­gen
      • Der Ausgangszustandsbericht(AZB)
    • Aktu­el­ler Novel­lie­rungsbedarf der TA Luft - BVT-Schlussfolgerungen und Vollzugsempfehlung
    • Die geplante Ver­ord­nung über Verdunstungskühlanlagen und Nassabscheider
  2. Aktu­elle Neu­e­run­gen im Stör­fall­recht auf euro­pä­i­scher und nati­o­na­ler Ebene
    • Die Seveso III Richt­li­nie
    • Ände­rung des BImSchG: Stör­fall­rechtliche Anzeige- und Genehmigungsverfahren
    • Novel­lie­rung der Stör­fall-Ver­ord­nung
    • Der ange­mes­sene Sicher­heits­ab­stand
  3. Aktu­elle Recht­spre­chung

Aner­kannte Fort­bil­dung i.S. § 9, 5. BlmSchV für
Immis­si­ons­schutz- und Stör­fallbeauftragte und
gemäß § 6 der Fort­bil­dungsordnung bei der
Ingenieurkammer-Bau Nord­rhein-West­fa­len.

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Ihr Seminarleiter: Dipl.-Ing. Tho­mas Terstappen ist Dezer­nent bei der Bezirksregierung Köln

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen