Innendämmung - die Anwendung der hohen Kunst der Bauphysik

Bildungszentren des Baugewerbes e. V.
In Krefeld

265 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02151... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Krefeld
  • 8 Lehrstunden
Beschreibung

Den Teilnehmern soll durch Kenntnis Sicherheit für den Einsatz der richtigen Konstruktion und Materialien für die Innendämmung vermittelt werden. Dies hilft ihnen, sich auf dem Markt von unterschiedlichen Bauprodukten zu Recht zu finden und die richtigen Baumaterialien auszuwählen. Durch den sachgemäßen Einbau in die gut gewählte Konstruktion erhält der Kunde eine Sanierung, frei von Bauschäden mit gutem Innenraumklima.
Das Seminar vermittelt dem Teilnehmer eine Planungs- und Beratungskompetenz.
Das Hauptziel des Seminars ist es, dass die Teilnehmer die grundsätzliche Herangehensweise der Durchführung einer richtig ausgeführten Innendämmung kennen lernen. Dieses Ziel erfordert das Auffrischen der bauphysikalischen Kenntnisse sowie der Baustoffkunde der einzusetzenden Materialien.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Krefeld
Bökendonk 15-17, 47809, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Kurszielgruppe: Alle Handwerker und Planer, die Maßnahmen zur Sanierung, vor allem zur Innen-dämmung planen und/oder ausführen. Besonders sind die Personen angesprochen, die denkmalgeschützte Gebäude renovieren, sanieren oder modernisieren. Auch für die Fort- und Weiterbildung von Sachverständigen sehr sinnvoll.

Themenkreis

Kursinhalt

Den Teilnehmern soll durch Kenntnis Sicherheit für den Einsatz der richtigen Konstruktion und Materialien für die Innendämmung vermittelt werden. Dies hilft ihnen, sich auf dem Markt von unterschiedlichen Bauprodukten zu Recht zu finden und die richtigen Baumaterialien auszuwählen. Durch den sachgemäßen Einbau in die gut gewählte Konstruktion erhält der Kunde eine Sanierung, frei von Bauschäden mit gutem Innenraumklima.
Das Seminar vermittelt dem Teilnehmer eine Planungs- und Beratungskompetenz.
Das Hauptziel des Seminars ist es, dass die Teilnehmer die grundsätzliche Herangehensweise der Durchführung einer richtig ausgeführten Innendämmung kennen lernen. Dieses Ziel erfordert das Auffrischen der bauphysikalischen Kenntnisse sowie der Baustoffkunde der einzusetzenden Materialien.



Kurszielgruppe:
Alle Handwerker und Planer, die Maßnahmen zur Sanierung, vor allem zur Innen-dämmung planen und/oder ausführen. Besonders sind die Personen angesprochen, die denkmalgeschützte Gebäude renovieren, sanieren oder modernisieren. Auch für die Fort- und Weiterbildung von Sachverständigen sehr sinnvoll.

Kursschwerpunkte

• Darstellung der technischen Beanspruchung von Bauteilen mit Innendämmung
• Auffrischung bauphysikalischer Grundlagen: Wärmeschutz und Feuchteverhalten sowie Luftdichtung
• Kriterien und Argumente bei der Dämmstoffauswahl
• Erarbeiten einer Checkliste „Innendämmung'
• Besprechung der praktischen Umsetzung
• Darstellung von konstruktiven Detailpunkten
• Vertiefung: Wärmebrücken


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen