Interkulturelle Kompetenz für den Umgang mit chinesischen Geschäftspartnern

Fino-Managementtraining
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04526... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Methodologie Inhouse
  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
Beschreibung

Wichtige informationen

Dozenten

Wolfgang Barthel
Wolfgang Barthel
Auslandsgeschäft

Dr. Wolfgang Barthel Diplomwirtschaftler, Dr. sc. oec. Außenwirtschaftsberater für Asien, Nord- und Südamerika «Risiken im Auslandsgeschäft liegen nicht selten im eigenen Handeln begründet. Deshalb: mit dem Know How der Erfolgreichen diese Risiken ausschließen.»...

Themenkreis

1. Tag


1. Zielsetzung des Trainings und Abstimmung der Erwartungshaltung der Teilnehmer
- Unser China-Bild - das China-Bild der Teilnehmer
- Das Deutschlandbild der Chinesen
- Stetig ist in China die Veränderung(


)2. Kompetenz für Land und Leute
- Geschichtlicher Überblick - Quelle für das Verständnis des heutigen China, Taiwan als Spielball der Interessen
- Geographischer Überblick - Mainland, Hongkong, Macao
- Heterogenität des Landes und der Gesellschaft
- Problemfelder der aktuellen chinesischen Entwicklung(


)3. Politisch-administrative und kommerzielle Hintergründe für das Agieren in China
- Politische Marktstrukturen und Rolle der KP Chinas
- Wirtschaftliche Situation und Beziehungen zu Deutschland
- Kommerzielle Rahmenbedingungen für die Geschäftsabwicklung(


)4. Geschäftlicher und privater Umgang in China
- Chinesische Firmen in der chinesischen Marktwirtschaft
- Behördenmanagement und rote Päckchen
- Guanxi - der Zauber der Beziehungsgeflechte
- Chinesen in ihrem privaten Umfeld(


)5. China-Knigge - Umgangsformen in China
- Begrüßung, Vorstellung, Warming up und andere Rituale
- Worüber man mit Chinesen sprechen kann
- Nonverbales Verhalten in Gesprächen
- Verhalten am "runden Tisch"


Abend

Essen am runden Tisch in einem chinesischen Restaurant, Tischordnung, Rituale, Stäbchen, Trinkgewohnheiten


2. Tag


6. Geschäftsmentalität und Kommunikationsverhalten
- Zielfunktionen chinesischer Geschäftstätigkeit
- Kommunikation mit Firmen - Hierarchien in den Firmen
- Rolle der Dolmetscher - zwischen Helfer und Problemfaktor
- Strategie und Taktik in Verhandlungen - die Strategeme(


)7. Konfliktmanagement auf Chinesisch
- Mentale und geschäftliche Konfliktursachen
- Tatsächliche und scheinbare Konflikte
- Konfliktlösung und chinesisches Harmoniebedürfnis(


)8. Persönliche Vorbereitung auf den China-Aufenthalt
- Planung und Eventualitäten
- Gesundheit und Sicherheit
- Unterkunft und Transport
- Geschenke(


)9. Aufenthalt in China - was man tun kann und was man nicht tun sollte
- Interesse, Neugier und persönliche Sicherheit
- Konflikte mit der Staatsmacht
- Die doppelte Absicherung(


)10. Chinesen zu Gast in Deutschland
- Formalitäten
- Unterkunft und Betreuung sowie Extrawünsche
- Verhandeln auf fremden Terrain

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen