International Business Administration and Information Technology (IBAIT)

Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein
In Ludwigshafen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
621/5... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Ludwigshafen
Beschreibung

Die Studienziele und Lerninhalte des BIP-Programms sind direkt auf die Erwartungen und Erfordernisse des Arbeitsmarktes abgestimmt: *Solide Kenntnisse und professionelles Handwerkszeug durch eine wissenschaftliche Ausbildung. *Entwicklung von Fertigkeiten durch frühzeitige Übernahme von Verantwortung im operativen Arbeitsprozess eines Konzerns bzw. eines Unternehmens. *Internationale und interkulturelle Erfahrungen durch Integration ausländischer Gastprofessoren und eines Auslandsaufenthaltes.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ludwigshafen
Ernst-Boehe-Straße 4, 67059, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

*Allgemeine Hochschul- oder Fachhochschulreife

Themenkreis

International Business Administration and Information Technology (IBAIT)

Praxisphase: Während der vorlesungsfreien Zeit lernen Sie in Ihrem Unternehmen verschiedene Aufgabenfelder in den Bereichen Informationsmanagement, Softwareentwicklung, Marketing / Vertrieb, Controlling etc. kennen und arbeiten dort aktiv mit.

Theoriephase: Im Oktober beginnt die erste Theoriephase an der Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein. Die Vorlesungen umfassen theoretische Grundlagen und Vertiefungen in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Informationstechnologie und Softwareentwicklung.

Auslandsaufenthalt: Als Kernelement des Studienangebotes „International Business Administration and Information Technology (IBAIT)“ steht in der fünften Praxisphase ein verpflichtender, zweimonatiger Auslandsaufenthalt in China auf dem Lehrplan. Die Studierenden werden an einer Partneruniversität in Shanghai ihr Wissen im Bereich Wirtschaftsinformatik weiter ausbauen. Im Anschluss daran kann optional ein Praxiseinsatz in einer Gruppengesellschaft des Partnerunternehmens im Ausland erfolgen.

Credits: Für die Bachelor-Programme gilt das European Credit Transfer System (ECTS). Kernelement des ECTS sind sogenannte Anrechnungspunkte (Credits), die den einzelnen Lehrveranstaltungen bzw. Studien- und Prüfungsleistungen zugeordnet werden. Die Punkte geben den normalen studentischen Arbeitsaufwand an, der mit dem erfolgreichen Besuch einer bestimmten Lehrveranstaltung verbunden ist.

Start: Einmal pro Jahr zum 1. August mit zwei Monaten Praxis beim jeweiligen Kooperationsunternehmen.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Semesterbeitrag: 87,47 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen