Internationales Immobilienmanagement

Hochschule Aschaffenburg
In Aschaffenburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06021... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Aschaffenburg
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Das Studium Internationales Immobilienmanagement bereitet auf eine eigenverantwortliche Berufstätigkeit in der Immobilien- wirtschaft vor. Insbesondere durch die wachsende Weltbevölkerung und die zunehmende Urbanisierung werden die Immobilienmärkte in den weltweiten großen Ballungsräumen wachsen. Absolventen des Studiengangs verfügen über das Wissen und die Fähigkeit internationale Immobilienobjekte im Hinblick auf ihre Wirtschaftlichkeit zu analysieren. Sie sind in der Lage eine fundierte Entscheidung über die Durchführung einer Projektentwicklung, Investition in vorhandene Objekte..
Gerichtet an: Vielfältige Berufsmöglickeiten erwarten die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen in der Immobilienwirtschaft oder in der Finanzbranche.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aschaffenburg
Würzburger Straße 45, 63743, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Semesterbeginn zum Wintersemester Bewerben Sie sich bitte im Zeitraum vom 2. Mai bis 15. Jul eines jeden Jahres. Die Bewerbung erfolgt ausschließlich übers Internet!

Themenkreis

Berufsfelder:

  • Immobilieneinkäufer und -verkäufer für Fondsgesellschaften und Versicherungen 
  • Immobilienportfoliomanager
  • Vermietungsmanager
  • Makler bei internationalen Makleragenturen
  • Immobilienanalyst
  • Immobilien Consulting
  • Kreditanalyst bei Banken
  • Produktmanager bei Banken
  • Fondsstrukturierer
  • Immobilienbewerter
  • Einkaufscentermanager
  • Projektentwickler

Studienverlauf und Studienschwerpunkte

Das Bachelor-Studium gliedert sich in ein viersemestriges Basisstudium und ein dreisemestriges Schwerpunktstudium. Sechs theoretische Semester werden an der Hochschule, ein praktisches Semester (5. oder 6. Semester) an der Ausbildungsstelle der Berufspraxis absolviert.
Das Schwerpunktstudium bietet verstärkt die Möglichkeit, eine den Neigungen entsprechende alternativ angebotene Fächerkombinationen auszuwählen. Hierzu steht an der Fakultät ein vielfältiges Angebot an Schwerpunktmodulen zur Verfügung. Für den Studiengang Internationales Immobilienmangement sind dies unter anderem Projektentwicklung und Bewertung,  Gewerbe- und Managementimmobilien, Bestandsmanagement, Finance und  Internationales Management.

Ein Studium mit klaren Zielen

Das Studium Internationales Immobilienmanagement bereitet Sie auf eine eigenverantwortliche Berufstätigkeit in der Immobilienwirtschaft
vor. Es vermittelt Ihnen die Fähigkeit internationale Immobilienobjekte im Hinblick auf ihre Wirtschaftlichkeit zu analysieren. Damit sind Sie in
der Lage eine fundierte Entscheidung über die Durchführung einer Projektentwicklung, Investition in vorhandene Objekte, gegebenenfalls
über die Sanierungskonzeption oder auch über Desinvestitionstrategien zu treffen. Die internationale Ausrichtung des Studiengangs
trägt dabei dem globalen Trend der zunehmenden Urbanisierung Rechnung. International ausgelegte immobilienwirtschaftliche Module
und eine vertiefte Fremdsprachenausbildung befähigen für eine Tätigkeit im globalen Immobilienmarkt. Neben einer fundierten theoretischen Ausbildung betriebswirtschaftlicher und immobilienspezifischer Kenntnisse wird großer Wert auf eine Praxisorientierung des Studiums gelegt. Fall- und
Projektstudien an konkreten Immobilienprojekten sowie Exkursionen zu interessanten Immobilienstandorten bereiten Sie zielgerichtet auf spätere
berufliche Herausforderungen vor.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

372 Euro Studiengebühren und Semesterbeitrag 42 Euro pro semester