Katholische Theologie - Lehramt für Sonderpädagogik

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
In Hannover

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0511 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Hannover
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Reden von und Streiten um Gott, das geschieht heute in einem lebensweltlichen Kontext, der von einem fortschreitenden Säkularisierungsprozess ebenso gekennzeichnet ist wie von Prozess einer Renaissance des Religiösen. Das Studium der Katholischen Theologie dient angesichts dessen der Suche nach der Identität des Christentums und seiner Pluralismusfähigkeit ebenso wie nach dem Sinn menschlicher Selbst- und Welterfahrungen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hannover
Im Moore 21, 30167, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Zugangsvoraussetzung zum Masterstudiengang Lehramt für Sonderpädagogik ist ein erfolgreicher Bachelorabschluss in Sonderpädagogik.

Themenkreis

Reden von und Streiten um Gott, das geschieht heute in einem lebensweltlichen Kontext, der von einem fortschreitenden Säkularisierungsprozess ebenso gekennzeichnet ist wie von Prozess einer Renaissance des Religiösen. Das Studium der Katholischen Theologie dient angesichts dessen der Suche nach der Identität des Christentums und seiner Pluralismusfähigkeit ebenso wie nach dem Sinn menschlicher Selbst- und Welterfahrungen.

Das Studium der Katholischen Theologie vermittelt die Fragestellungen, Methoden und Inhalte der Theologie als Wissenschaft des christlichen Glaubens. In den verschiedenen Studienbereichen wird reflektiert, wie sich christlicher Glaube an Gott in der Geschichte und Erfahrung der Kirche vollzieht und für das Denken, Leben und Handeln der Menschen in der Welt relevant wird.

Das Studium gliedert sich in die Bereiche Biblische Theologie, Historische Theologie, Systematische Theologie und Praktische Theologie. Studierende lernen unter anderem wissenschaftliche Methoden der Theologie anzuwenden, über zentrale Inhalte christlichen Glaubens und ihren inneren Zusammenhang Auskunft zu geben, geschichtliche Quellen zu analysieren und mit Blick auf die Gegenwart zu interpretieren, ethische Probleme aus theologischer Perspektive zu beurteilen sowie den Beitrag christlichen Glaubens zur Gestalt von Kultur und Gesellschaft in Geschichte und Gegenwart zu erkennen, Glauben in seiner biografischen Dimension wahrzunehmen und religiöse Lern- und Sozialisationsprozesse zu reflektieren.

Mit dem Masterstudiengang Lehramt für Sonderpädagogik orientiert sich die Ausbildung der zukünftigen Lehrerinnen und Lehrer an der neuen Bachelor- / Masterstruktur, die als Teil des Bologna-Prozesses europaweit eingeführt wird. Der Studiengang soll auf der Grundlage des Bachelorstudiengangs Sonderpädagogik (oder einem vergleichbaren Studiengang) die Studierenden vertiefend fachwissenschaftlich, fachdidaktisch und bildungswissenschaftlich qualifizieren, sodass die Absolventinnen und Absolventen die erforderlichen Kompetenzen für die Ableistung des Vorbereitungsdienstes (Referendariat) an einer Förderschule erwerben.

Im Masterstudium findet eine vertiefende Auseinandersetzung mit den speziellen Fragestellungen der angebotenen Fachrichtungen statt. Die Studierenden wählen zwei der drei angebotenen Fachrichtungen und vertiefen in diesen gewählten Förderschwerpunkten im Speziellen ihre Fachkenntnisse für die Berufspraxis. Die Studierenden werden darauf vorbereitet, Unterricht eigenständig zu planen, zu realisieren, kritisch zu reflektieren und zu evaluieren.

Neben den gewählten Fachrichtungen wird das studierte Unterrichtsfach aus dem Bachelorstudiengang weitergeführt. Der Bereich der Bildungswissenschaften setzt sich aus Inhalten der Allgemeinen und Integrativen Behindertenpädagogik, der Sonderpädagogischen Psychologie, Allgemeinen Erziehungswissenschaft und Psychologie oder Soziologie zusammen. Das Studium wird mit der Masterarbeit und einer mündlichen Prüfung abgeschlossen. Diese kann in den sonderpädagogischen Fachrichtungen, im Unterrichtsfach (mit deutlichem sonderpädagogischen Bezug) oder den sonderpädagogischen Bildungswissenschaften geschrieben werden. Der erfolgreiche Abschluss ist Voraussetzung für den Übergang in den Vorbereitungsdienst (Referendariat).

Studiendauer

Master 4 Semester

Der Studienbeginn ist nur zum Wintersemester möglich.

Bewerbungsfirst :- 15.07.2009

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeitrag 500 Euro pro semester. Studiebeitrag für das Wintersemester 2009 274,06 Euro.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen