Kitecamp Kitesurfcamp kitesurfen kiten lernen

Kitesurfschule & Windsurfschule & Katamaran & SUP Ausbildung
In Fischland Darß Zingst

299 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
38232... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fischland darß zingst
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Kitecamp - Kitesurfcamp - 5 Tage kiten lernen. Theorie - Vorfahrtsregeln - Einschätzen der Wind und Wettersituationen - Safety, Windfenster, sicheres Fliegen der unterschiedlichen Kites, Bodydrag auf allen Kursen, Trapeztechnik, Boardstart im flachen Wasser, Wasserstart aus tiefen Wasser, Bodydrag rückwärts (upwind) zum Brett zurück, Fahren der ersten Meter!.
Gerichtet an: alle ab 14 Jahren

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Fischland Darß Zingst
Straminke. Am Sportstrand Übergang 6, 18374, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Kursstart´immer Montag 10.00 Uhr nur nach Anmeldung 5 Tage Ende Freitag 16.00 Uhr Voraussetzungen: normale körperliche Konstitution, schwimmen ist Pflicht Alter ab 14 Jahre - Körpergewicht ab 40kg

Themenkreis

1.Tag im Kitecamp

Wir treffen uns um 10.00 Uhr an der Station. Begrüßung gemeinsame Vorstellung der Lehrer und der Papierkram. Danach erfolgt die Einkleidung mit Anzug, Weste, Helm und Harness. Zusammenstellung der individuellen Kiteausrüstung. Anschließend geht es zusammen mit Eurem Trainer aufs Wasser. Gegen ca. 13.00 Uhr machen wir dann eine kleine Mittagspause in der Ihr Euch stärken könnt. Auf Wunsch könnt Ihr Eure eigenen eigenen "Butterbrote" mitbringen. Danach geht es noch einmal bis ca. 15.30 Uhr aufs Wasser. Anschließend bauen wir gemeinsam ab und sichern das Material. Spätestens am 16.00 Uhr sind wir wieder an unserer Station. Einführung ins Kitesurfen, Kiten lernen - Kitesurfen lernen, Extremsport des Jahres, Trendsport und die Zukunft des Wassersports. Erster Einblick über in die Faszination des Kitesurfens! Aufbau der unterschiedlichen Kitesysteme. Aufbau von Kite, Bar und Leinen. Erklärung von Safetysystem an Kiteschirm und Bar (Lenkstange). Einführung in Flugtheorie wie Windfenster, Powerzone, Stömungen und Turbulenzen. Praktische Handhabung des Safetysystems. Fliegen und einfachste Flugübungen an Land mit 2,5m² Powerschirmen. Erste Schritte im Wasser. Handhabung der Sicherheitssysteme in Livesituationen, im Brusttiefen Wasser. Dabei werdet Ihr unter Anleitung den Kite fliegen lernen und selbständig den Kite starten und Landen können. Anschließend lernt Ihr aus jeder Situation den Kite gefahrlos zu sichern. Bei uns erfolgt die Safetyschulung auf Zweileiner Kites. Nach erfolgreichen Fliegen und der sicheren Safetybedienung erfolgt der Umstieg auf Fünfleiner- und BOW - Kites.

Am Ende des ersten Schulungstages in absolutem Flachwasser werdet Ihr die Kontrolle über den Kite erlangt haben. Bodydrag´s in alle Richtungen des Windfensters sollten dann auch kein Problem mehr sein.

2.Tag im Kitecamp

Am zweiten Tag startet Ihr mit Safetyübungen an aktuellen 2007er Fünfleiner C-Kite´s oder BOW-Kite´s. Am Strand und danach in Livesituationen im Wasser nutzten wir die unterschiedlichen Sicherheits - Systeme. Übungen in den einzelnen Bereichen des Windfensters führen Euch langsam an das anspruchsvollere Niveau der Fünfleiner- und BOW Kite´s. Bevor Ihr die ersten Schritte für den Boardstart an Land üben werdet Ihr mit dem Bodydrag upwind alleine zu eurem Board zurück kommen, das auch in tiefen Wasser. Jetzt habt Ihr die Berechtigung für den Boardstart erlangt.

Alle jetzt folgenden Übungen haben nur noch ein Ziel: Wir bringen Euch alle Stepps und Schlüsselpunkte bei, die für den Boardstart und die ersten Meter wichtig sind! Nach den erfolgreich absolvierten ersten beiden Tagen seid Ihr in der Lage, selbständig weiter zu Üben, ohne Euch oder Andere zu gefährden.

3. 4. 5. Tage betreutes Kiten in den Kitecamps

Kiten unter unserer Aufsicht, "betreutes Kiten" für alle die den Boardstart geschafft haben :-) Die Verfeinerung des Bodydrag upwind und erste Gleitphasen stehen jetzt auf dem Programm. Hier setzen wir mit unserem Training verstärkt an. Für alle die noch mehr Anleitung brauchen oder möchten, bilden wir spezielle Intensivgruppen am dritten, vierten und fünften Tag. Die Schlüsselpunkte beim Boardstart und den Richtungswechseln stehen hier ganz oben auf dem Programm. Abnahme der VDWS "LEVEL" und Ausgabe der Lizenzen. Kaufberatung und Entscheidungen zu eigenen Fünfleiner Kites oder BOW Kite´s stehen auf dem Programm. Angebote von Schulmaterial 2007, Neumaterial 2008 (preiswert) und 2009er Kites und Boards!

mehr Infos auf Anfrage

Zusätzliche Informationen

Zahlungsmodalitten: nein
Preisinformation: bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 100,-€ zur Reserbvierung fällig
Praktikum: drei Tage betreuetes Kiten
Maximale Teilnehmerzahl: 20

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen