KMB-Lehrgang Herstellen von Abdichtungen aus kunststoffmodifizierten Bitumendickbeschichtungen (KMB) auf Basis DIN 18195 Bauwerksabdichtungen

Bildungszentren des Baugewerbes e. V.
In Krefeld und Wesel

515 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02151... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Die Bildungszentren des Baugewerbes e. V. wurden vom Ausbildungsbeirat „Herstellen von Abdichtungen aus kunststoffmodifizierten Bitumendickbeschichtungen (KMB) auf Basis DIN 18195 Bauwerksabdichtungen' beim Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e. V., Berlin beauftragt, die so genannten KMB-Lehrgänge durchzuführen. Kunststoffmodifizierte Bitumendickbeschichtungen sind ein- oder zweikomponentige Massen auf Basis von Bitumenemulsionen, die in der Regel durch Spachteln oder durch Spritzen auf das abzudichtende Bauteil aufgetragen werden. Zur Ausführung dieser Bitumendickbeschichtungen sind besondere Kenntnisse und Fertigkeiten erforderlich. Hierzu gehören beispielsweise: Kenntnisse über Lastfälle, Abdichtungsbauweisen und Abdichtungsmaterialien, Anordnung und Ausführung der Abdichtung, Dränung und Schutzschichten, Kontrolle der Bauausführung.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Krefeld
Bökendonk 15-17, 47809, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Wesel
Am Schepersfeld 33a, 46485, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Kurszielgruppe: Meister, Poliere, Facharbeiter aus dem Hoch- und Tiefbau, speziell Beton-und Stahlbetonbau, Maurer, Dachdecker, Estrichleger, Fliesenleger, Bauwerksabdichter. Ingenieure des Bauwesens, Bautechniker sowie Fachpersonal mit einschlägiger Berufserfahrung.

Themenkreis

Kursinhalt

Die Bildungszentren des Baugewerbes e. V. wurden vom Ausbildungsbeirat „Herstellen von Abdichtungen aus kunststoffmodifizierten Bitumendickbeschichtungen (KMB) auf Basis DIN 18195 Bauwerksabdichtungen' beim Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e. V., Berlin beauftragt, die so genannten KMB-Lehrgänge durchzuführen. Kunststoffmodifizierte Bitumendickbeschichtungen sind ein- oder zweikomponentige Massen auf Basis von Bitumenemulsionen, die in der Regel durch Spachteln oder durch Spritzen auf das abzudichtende Bauteil aufgetragen werden. Zur Ausführung dieser Bitumendickbeschichtungen sind besondere Kenntnisse und Fertigkeiten erforderlich. Hierzu gehören beispielsweise: Kenntnisse über Lastfälle, Abdichtungsbauweisen und Abdichtungsmaterialien, Anordnung und Ausführung der Abdichtung, Dränung und Schutzschichten, Kontrolle der Bauausführung. Um diese Fachkenntnisse zu vermitteln und um einheitliche Standards festzuschreiben, wurde von den Verbänden der Bauwirtschaft, der Ausbildungsbeirat „Herstellen von Abdichtungen aus kunststoffmodifizierten Bitumendickbeschichtungen (KMB) auf Basis DIN 18195 Bauwerksabdichtungen' beim Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e. V. gegründet. Träger des Ausbildungsbeirates sind: die Deutsche Bauchemie e. V., der Deutsche Holz- und Bautenschutzverband e. V., der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e. V. und der Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e. V..


Prüfung:
Abschlussprüfung vor einem anerkannten Prüfungsausschuss, bestehend aus Referenten und Mitgliedern des Ausbildungsbeirates „Herstellen von Abdichtungen aus kunststoffmodifizierten Bitumendickbeschichtungen (KMB) auf Basis der DIN 18195' beim Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e. V., Berlin. Die Zulassung zur Prüfung erfolgt nach der Prüfungsordnung.



Kurszielgruppe:
Meister, Poliere, Facharbeiter aus dem Hoch- und Tiefbau, speziell Beton-und Stahlbetonbau, Maurer, Dachdecker, Estrichleger, Fliesenleger, Bauwerksabdichter. Ingenieure des Bauwesens, Bautechniker sowie Fachpersonal mit einschlägiger Berufserfahrung.

Kursschwerpunkte

• Lastfälle
• Abdichtungsbauweisen und -materialien
• Anordnung und Ausführung der Abdichtung
• Dränung und Schutzschichten
• Kontrolle der Bauausführung


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen