Kompaktweiterbildung zur Spezialisierung in Technischer Dokumentation

Universität Rostock
Fernunterricht

2.795 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03814... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs berufsbegleitend
  • Anfänger
  • Fernunterricht
  • Dauer:
    2 Semesters
  • Online Campus
  • Versendung von Lernmaterial
  • Beratungsservice
  • Präsenzprüfung
Beschreibung

Ziel der Kompaktweiterbildung ist es, Sie mit den Grundlagen der Technischen Dokumentation vertraut zu machen, um aktiv an Prozessen und Projekten der Technischen Kommunikation in einem Unternehmen mitarbeiten zu können.

Sie erlernen Instrumente und Methoden, um komplexe technische Sachverhalte analytisch, zielgruppengerecht und verständlich aufzubereiten. Hierfür werden Sie mit grundlegenden Mitteln und Werkzeugen der Datendokumentation sowie mit Textanalyse und Textproduktion vertraut gemacht. Außerdem erlernen Sie elementare Kenntnisse zur Produktion professioneller mehrsprachiger Texte. Abgerundet wird die Weiterbildung mit Lehrinhalten zu Grundlagen der gesetzlichen Rahmenbedingungen im Zusammenhang mit der Technischen Dokumentation und der damit verbundene Dokumentationspflicht.

Fakultativer Bestandteil des Kompaktkurses ist ein praktischer Anteil (Praktikum), der zur Vertiefung der theoretischen Lehrinhalte dient. Die Anrechnung dieses Bestandteils kann auf Wunsch in Form eines Praktikums oder durch anderweitig erworbene praktische Erfahrung erfolgen.

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Der Kurs qualifiziert für das neue Berufsfeld Technischer Redakteur, das auf dem Arbeitsmarkt stark nachgefragt ist. Er richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Unternehmen oder freiberuflich Selbständige, die technische Dokumentationen erstellen und konzipieren. Besonders angesprochen sind Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger aus naturwissenschaftlichen und geisteswissenschaftlichen Studienrichtungen (beispielsweise nach einem Studienabbruch), die zukünftig im Bereich der Technischen Dokumentation und Kommunikation arbeiten möchten.

· Voraussetzungen

Hochschulabschluss oder einschlägige Berufserfahrung (mindestens 1 Jahr)

· Qualifikation

Bei erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung erhalten Sie ein Zertifikat als Akademischer Experte.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Blended Learning: Sie lernen in einem Mix aus vorbereitendem Selbststudium, Präsenzseminaren und Online-Phasen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Grundlagen der Technischen Dokumentation
Textproduktion und Übersetzungen
Juristische und Normative Anforderungen

Dozenten

Dr. Ulrich Pinkernell
Dr. Ulrich Pinkernell
Terminologie

............................................................................................................................................................................................................................................................................................................................

Themenkreis

Der Kompaktkurs setzt sich aus den drei Zertifikatsweiterbildungen zusammen sowie einem fakultativen praktischen Anteil. Die Inhalte lehnen sich an die „Qualifizierungsbausteine für Technische Redakteure“ an, herausgegeben von der Gesellschaft für Technische Kommunikation e.V. (tekom).

Grundlagen der Technischen Dokumentation

  • Projekt- und Informationsentwicklung
  • Content-Management-Systeme, XML, Redaktionssysteme
  • Strukturieren/ Standardisieren
  • Terminologie
  • Dokumentenerstellung und Druck (MS Word/ PDF/ Framemaker)
  • Grundlagen Druckvorstufe

Textproduktion und Übersetzungen in der Technischen Dokumentation

  • Professionelles Deutsch
  • Textbegriff und Textanalyse
  • Professionelles Recherchieren und Texten
  • Mehrsprachige Technische Dokumentation

Juristische und normative Anforderungen in der Technischen Dokumentation

  • Kennzeichnungsrecht
  • Lauterkeitsrecht
  • Produktsicherheitsrecht
  • Produkthaftungsrecht
  • Geräte-und Produktsicherheitsgesetz
  • Recht der technischen Normen
  • Recherche

Praktikumsanteil/Nachweis praktischer Tätigkeit (kann bei Berufstätigkeit anerkannt werden).

Zusätzliche Informationen

Keywords: Betriebsanleitung/Gebrauchsanleitung, Sicherheit von Produkten, Sprache, Text, Sicherheitshinweise, Projektteam, Ressourcen, Informationsentstehung, Informationsbereitstellung, Qualitätsmanagement, Technische Dokumentation, Gesetzliche Grundlagen der Technischen Dokumentation, Anforderungen, Standardisieren, Strukturieren, Terminolgie, Single Source Publishing, Content Management Systeme, XML, Medienproduktion, Druck, Typographie, Layout, FrameMaker, Word, PDF, Textanalyse, Professionelles Schreiben, Professionelles Texten, Kommunikation, Textverständlichkeit, Zielgruppenanalyse, Satzebene, Wortebene, Professionelles Recherchieren, Recherche, Übersetzungsmanagement, Internationale Technische Dokumentation, Recht: Produkthaftung, Produkthaftungsgesetz, Produktsicherheit, Produktsicherheitsgesetz, Kennzeichnungsrecht; Normen: Maschinenverordnung, Maschinenrichtlinie 2006/42/EG, CE-Kennzeichnung

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen