Kosten nachhaltig senken - aber wie?

Die WirtschaftsAkademie
In Freiburg Im Breisgau und Villingen-Schwenningen

280 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49 (0... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Beginn An 2 Standorten
Dauer 1 Tag
Beschreibung

Anstöße und Hinweise zur Durchführung nachhaltiger Kostensenkungsprogramme in der mittelständischen Praxis. · Erweiterung der Methodenkompetenz. · Gedanken- und Erfahrungsaustausch.
Gerichtet an: Unternehmer, Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen sowie Führungskräfte aus allen Funktionen.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Freiburg Im Breisgau
Stadtrand, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Villingen-Schwenningen
Stadtrand, 78050, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Freiburg Im Breisgau
Stadtrand, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Villingen-Schwenningen
Stadtrand, 78050, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Grundkenntnisse Kostenrechnung, Rechnungslegung und Excel. Bei Auswahl einzelner Themen bitte beachten, dass die vorhergehenden vorausgesetzt werden!

Dozenten

Dr. Jürgen Wahls
Dr. Jürgen Wahls
Referent

Themenkreis

Akzeptiert man die Erhöhung des Kundennutzens und die Vermeidung von Verschwendungen als die grundlegenden Wegweiser praktischer Unternehmensführung, dann liegt die Bedeutung von Rationalisierungen für die Ertragskraft eines Unternehmens auf der Hand. Durch sinnvolle Verbesserungsprogramme kann dem Ertragsverfall entgegengewirkt und die langfristige Unternehmenssicherung gefördert werden. Ansatzpunkte für sinnvolle Verbesserungsmaßnahmen hinsichtlich Qualität, Kosten und Zeit ergeben sich auf der vollen Breite unternehmerischer Aktivitäten, die sich vom Produkt über die Herstellungs-, Vertriebs- und Verwaltungsverfahren bis zu den Führungstechniken erstrecken.

Nachhaltige Rationalisierung setzt - im Gegensatz zur kurzfristigen, orientierungslosen Kostensenkung - an der Markt-, Technologie- und Konkurrenzsituation an, um über einen permanenten Innovationsprozess die Ertragserosion aufzuhalten und auf einen mittelfristigen Wachstumspfad einzuschwenken bzw. ein ausreichendes Marktsegment zu verteidigen.

Seminarinhalt
· Interdependenz zwischen Kosten, Qualität und Zeit
· Kostenentwicklung über den Lebenszyklus eines Produkts
· Prozesskostenmanagement
· Benchmarking
· Business Reengineering
· Wertanalyse und Produktentwicklung
· Kontinuierliche Verbesserungsprogramme
· Fallstudien aus der mittelständischen Praxis
· Vergleich der Einsatzgebiete der vorgestellten Methoden
· Grundsätze zur Initiierung von nachhaltig wirkenden Kostensenkungsprogrammen im eigenen Unternehmen
· Kompetenzentwicklung der Mitarbeiter

Methoden

· Präsentation
· Diskussion
· Fallstudien aus der mittelständischen Beratungspraxis

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen