Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie

Johann Wolfgang Goethe-Universität
In Frankfurt Am Main

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
++49-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Frankfurt am main
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Kultur- und Freizeitplanung, Kulturdienstleistungen, Tourismus. Medienproduktion (Fernsehen, Rundfunk, Print-Medien, Online-Publishing, Video- und Filmproduktionen, Multimedia). Verlags- und Büchereiwesen, Informations- und Content-Management. *Museen, Archiven, Bibliotheken, Dokumentationsstellen. Entwicklungszusammenarbeit, Technologie- und Wissenstransfer. Sozial- und Bildungsarbeit, Erwachsenenbildung, Förderprogrammen für MigrantInnen, Mediation. *Marketing, Werbung, Marktforschung, Public Relations

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Grüneburgplatz 1, 60323, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

* Für die Aufnahme des Studiums ist ein Abschluss in einem kultur- oder sozialwissenschaftlichen Bachelorstudiengang einer Hochschule oder ein vom Prüfungsausschuss als gleichwertig anerkannter akademischer Abschluss Voraussetzung. Die Gesamtnote des Abschlusses muss mindestens 2,5 oder besser sein. * Bewerberinnen und Bewerber müssen Methodenkenntnisse der empirischen Sozialforschung im Diploma Supplement des Bachelor-Abschlusses nachweisen....

Themenkreis

Das Fach "Kulturanthropologie und Europäischer Ethnologie" (KAEE) verbindet die international unter den Namen Sozial- oder Kulturanthropologie etablierten Forschungs- und Lehrprogramme mit der Europäischen Ethnologie, die als verhältnismäßig junge Entwicklung in Deutschland im Rahmen des Faches Volkskunde entstanden ist.

Kultur als Erkenntnisgegenstand umfasst gruppen- oder gesellschaftspezifische Praktiken, Wissensentwicklung, Kommunikationsverhältnisse, Artefakte und Werte und manifestiert sich beispielsweise in Unterschieden in der Sprache, der Arbeitsweise, den sozialen Institutionen und moralischen und ästhetischen Orientierungen. Das Fach konzeptualisiert Kultur im anthropologischen Sinne als Voraussetzung, Prozess und Produkt menschlichen Denken und Handelns. Das Forschungsprofil des Faches verortet sich in der empirischen Erforschung kultureller Prozesse in gegenwärtigen Gesellschaften. Im Vordergrund des Fachinteresses steht die Kulturentwicklung in den zeitgenössischen Gesellschaften Europas.

Studienbeginn

Das Studium im Masterstudiengang KAEE kann zur Zeit nur zum Wintersemester aufgenommen werden.

Die Regelstudienzeit für den Masterstudiengang KAEE beträgt einschließlich sämtlicher Prüfungen und dem freien Studium vier Semester. Wird das Master-Studium gemäß den Regelungen der Hessischen Immatrikulationsverordnung in ihrer jeweils gültigen Fassung ganz oder teilweise als Teilzeitstudium durchgeführt, verändert sich die Regelstudienzeit entsprechend. In diesem Fall wird ein Semester im Teilzeitstudium als halbes Fachsemester gezählt.

Bewerbung für einen Studienplatz im Wintersemester 2009/2010

bis 29. Juli 2009

Voraussetzungen:
  • Es müssen ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache (zum Nachweis der Englischkenntnisse siehe § 5. Abs. 2 der Masterordnung KAEE) belegt werden.
  • Studienbewerberinnen und -bewerber mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung müssen einen Sprachnachweis entsprechend der Ordnung der Johann Wolfgang Goethe-Universität über die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) mit mindestens dem Ergebnis DSH-1nachweisen.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Semesterbeitrag 264 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen