M.A. Psychosoziale Beratung und Therapie (MaBeTh)

In Fulda

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Master

  • Ort

    Fulda

  • Dauer

    2 Jahre

Beschreibung

Orientierungs- und Erklärungswissen im Bezug auf Psychologie, Medizin, Neuropsychologie, Sozialwissenschaft, Soziale Arbeit. Handlungs- und Interventionswissen bezogen auf aktuelle und wissenschaftlich fundierte Beratungsmethoden. Spezifische Fragen im psychosozialen Hilfskontext. Selbstreflexionskompetenzen im Hinblick auf professionelles Fallverstehen.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Fulda (Hessen)
Karte ansehen
Marquardstrasse 35, 36039

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

* ein Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife, ein Zeugnis der fachgebundenen Hochschulreife oder ein Zeugnis der Fachhochschulreife oder eine durch Rechtsvorschrift oder von der zuständigen staatlichen Stelle als gleichwertig anerkannte Zugangsberechtigung. * grundständiger Studienabschluss (BA oder Diplom) in einem psychosozialen Studiengang Sozialwesen oder Psychologie. * Hochschulabschlussnote 2,5 oder besser. * Eine studienbegleitende einschlägige Berufstätigkeit in den Bereichen Beratung, Therapie, Psychosomatik oder Rehabilitation im Umfang von mindestens 15 Wochenstunden.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

“Psychosoziale Beratung und Therapie”. Momentan befindet er sich im Akkreditierungsverfahren bei der Akkreditierungsagentur für Studiengänge im Bereich Heilpädagogik, Pflege, Gesundheit und Soziale Arbeit e.V. (AHPGS).

Aufbau des Studiums
Es handelt sich hierbei um einen berufsbegleitenden Studiengang. Die Präsenzteile des Studiums finden ein- bis maximal zweimal monatlich statt und umfassen jeweils drei bis vier Tage. Ein Teil des Studiums wird in Form von Studienbriefen durchgeführt. Das Studium umfasst 13 Module. Fünf Module verbinden einen Präsenzanteil mit zusätzlichen Fernstudienanteilen. Vier Präsenzmodule finden im Bereich Selbsterfahrung und Supervision statt. Drei Module werden ausschließlich in Form von Studienbriefen absolviert. Hinzu kommt ein Abschlussmodul mit der Masterarbeit. Alle Module sind Pflichtmodule.

Modulbeschreibung

M 1 Humanwissenschaftliche Kontextwissenschaften
M 2 Sozialwissenschaftliche und sozialarbeitswissenschaftliche
M 3 Supervision
M 4 Selbsterfahrung/-reflexion
M 5 Berufsfeld, Berufsrecht und Ethik psychosozialer Tätigkeit
M 6 Psychosoziale und klinische Intervention
M 7 Forschungs- und Kontrollmethoden
M 8 Psychosoziale und klinische Intervention (Fokus: Erwachsene)
M 9 Vertiefte Selbsterfahrung/-reflexion
M 10 Erweiterte Supervision
M 11 Kernkompetenzen professionellen Leitungshandelns
M 12 Fallseminar
M 13 Master-Thesis

Die Absolventen qualifizieren sich für beratende und therapeutische Tätigkeiten in psychosozialen Arbeitsfeldern. Der Studiengang bietet den wissenschaftlich ausgebildeten Absolventinnen und Absolventen
außerdem die Möglichkeit, ihre Profession auch im Bereich der Forschung weiterzuentwickeln, in den höheren Dienst aufzusteigen und zu promovieren. Der Masterabschluss für dieses wissenschaftliche Gebiet und Berufsfeld in Deutschland wird sich im Zuge des europäischen Einigungsprozesses durch die Einführung des konsekutiven Modells der Bachelor- und Masterabschlüsse etablieren.

Studienstruktur

Es handelt sich hierbei um ein berufsbegleitendes Studium. Das Curriculum besteht aus Präsenz-, Präsenz mit Distant Learning und reinen distant learning Modulen, die durch Studienbriefe angeleitet werden. Das Studium beinhaltet so 67% Präsenzveranstaltungen und zu 33% sog. distant learning Anteile. Die Präsenzveranstaltungen werden im Studienhalbjahr geblockt stattfinden. Das Studium umfasst 13 Module. 5 Module verbinden einen Präsenzanteil mit zusätzlichen Fernstudienanteilen (distant learning) 4 Präsenzmodule finden im Bereich Selbsterfahrung und Supervision statt, 3 Module werden ausschließlich in Form von Studienbriefen (distant learning) absolviert. Hinzu kommt das Abschlussmodul mit der Masterarbeit. Alle Module sind Pflichtmodule.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Kosten Es werden keine Studiengebühren erhoben, es fallen lediglich die üblichen Semesterbeiträge an, die an der jeweiligen Hochschule gelten.
Weitere Angaben: Bewerbungsverfahren * Die Bewerbung kann nur zum Wintersemester erfolgen. * Die Bewerbung muss schriftlich erfolgen. * Bewerbungsformulare und Informationen zur Bewerbung erhalten Sie auf unserer Homepage www.hs-fulda.de/sw/Studium * Das Bewerbungsverfahren endet jeweils am 15.Juli -Beginn: Wintersemester 2009 -Regelstudienzeit :- 5 Semester
Preis auf Anfrage