Lagerung von Gefahrstoffen (Seminar zu den rechtlichen Vorgaben und der praktischen Umsetzung gemäß Technischer Regel für Gefahrstoffe (T...

DIHK Service GmbH
Blended learning in Berlin

398 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Blended
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Im Rahmen des eintägigen Seminars informieren wir Sie über die Inhalte der Technischen Regel für Gefahrstoffe (TRGS) /10/ , die betrieblichen Auswirkungen und den notwendigen Handlungsbedarf beim Lagern von Gefahrstoffen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Gefahrstoffe

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Beschreibung:

Mit dem Inkrafttreten der neuen TRGS /10/- Lagerung von
Gefahrstoffen in ortsbeweglichen Behältern im Oktober /02/ wurden die Vorgaben der Gefahrstoffverordnung konkretisiert. Die TRGS /10/unterscheidet sich beim Vergleich mit den ehemaligen Lagervorschriften (TRGS 514 / TRGS 515) dadurch, dass nun die Lagerung von (fast) allen Gefahrstoffen in Abhängigkeit der gefährlichen Eigenschaften geregelt ist.
Die Praxis zeigt, dass gerade bei der Zusammenlagerung und Kennzeichnung Probleme auftreten können. Daher wird auf die neuen Kennzeichnungsregeln gemäß der GHS- / CLP-Verordnung und das so genannte VCI-Zusammenlagerungskonzept eingegangen. Weiterhin erhält die Gefährdungsbeurteilung zentrale Bedeutung.




Inhalte:



  • Gesetzlicher Überblick

  • Gefahrstoffverordnung

  • Einstufung und Kennzeichnung nach GHS / CLP

  • Die neue Technische Regel für Gefahrstoffe /10/im Überblick

  • Gefährdungsbeurteilung als zentrales Steuerungselement in der TRGS /10//li
  • Zusammenlagerung gefährlicher Stoffe

  • Betriebsanweisungen / Unterweisungen





Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen