LEHRGANG ZUM ART DIRECTOR PRINT/ONLINE

Münchner Marketing Akademie
In Hamburg und München

2.950 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
80008... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Beginn An 2 Standorten
Unterrichtsstunden 40 Lehrstunden
Dauer 4 Tage
Beschreibung

www.akademie-marketing.com.
Gerichtet an: Kreative, Art Byer, Multi Media Konzeptioner, Media-Planer. Grafiker, Texter, PR-Berater, Produktioner, Kontakter. Werbeleiter, Etat-Direktoren,. Führungskräfte in Agenturen. Verantwortliche und Projektmanager, die mit der Einführung, Umsetzung und Optimierung kreativer Prozesse betraut sind. Kommunikationsverantwortliche (intern/extern)

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Jungfernstieg 7, 20354, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
München
Franz-Joseph-Strasse 12, 80801, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hamburg
Jungfernstieg 7, 20354, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
München
Franz-Joseph-Strasse 12, 80801, Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Themenkreis

TAG 1: GRUNDLAGEN FÜR STRATEGIE UND BRIEFING. VON DER UMFELD-ANALYSE ZUR KOMMUNIKATIONSSTRATEGIEGrundlagen Print-und Online Production

Marktforschung

  • Absatzmärkte, Interkulturelle Kommunikation, Kundenanalyse
  • Zielgruppen nach den Sinus-Milieus von SinusSociovision
  • Zielgruppen nach dem Semiometrie-Modell von TNS Infratest
  • Zielgruppen-Galaxie der GIM Gesellschaft für Innovative Marktforschung
  • Die Limbic-Map nach Hans-Georg Häusel
  • Wettbewerbsanalyse
Kommunikationsstrategie
  • Kommunikationswissenschaftliche Grundlagen
  • Kommunikationsziele und Zielgruppen definieren
  • Kommunikationsstrategie entwickeln
  • Copy-Strategie entwickeln
  • USP und UCP definieren
  • Budget bestimmen, Medien wählen
  • Einzelne Kommunikationsmaßnahmen planen
Briefing – Konzept
  • Erstellung Briefing, Rebriefing
  • Inhalte eines multimedialen Grobkonzeptes der Bereiche print/web
  • Inhalte Feinkonzept
  • Budgetierung
TAG 2: GRAFIK, SCRIBBLE, REINZEICHNUNG, SATZ, LAYOUT, SCREENDESIGN, USABILITY, ONLINE-LAYOUT
  • Zielsetzung und Umfang definieren
  • Grundlagen von Wahrnehmung und Anmutung
  • Grundlegende Gestaltungsregeln
  • Grundlagen über richtige Aufteilung, Proportionen, der goldene Schnitt, Grafische Komposition
  • Der sichere Umgang mit Typografie (Schriftart und -größen, Lesbarkeit) hinsichtlich der Nutzbarkeit print und web
  • Der gezielte Einsatz von Farbe: Farbwirkung, Farbgestaltung, Farbräume
  • Die richtige Auswahl von Fotos und Illustrationen im Hinblick auf die Intention
  • Qualität der eingesetzten Elemente und Prüfen der Anwendbarkeit sowohl auf Print als auch auf Online Produkte
  • Arbeitsabläufe in Bezug auf die Produktion von Print, – und Online-Produkten
  • neueste technologische Möglichkeiten und Erkenntnisse bezüglich der Verschmelzung von print/ web Anwendungen
  • Wichtige Erkenntnisse der Usability
  • Neueste Forschungsergebnisse des Screendesign
  • Satzspiegel
  • Gestaltungsraster
  • Falz- und Bindearten
  • Drucktechniken
  • Fallbeispiele aus der Praxis
TAG 3: ADOBE CREATIVE SUITE – PHOTOSHOPArbeitsbereich
  • neue Benutzeroberfläche und Programmstruktur
  • Optimierung der Werkzeugpaletten
  • die richtigen Voreinstellungen
  • der 3D Arbeitsbereich
Bildgröße und Auflösung
  • Unterschiede und Besonderheiten von Pixel- und Vektordateien
  • RAW –Dateien und ihre Bildbearbeitung
  • HDR Bilder erstellen und bearbeiten
  • 3D Grafiken erstellen
Neuerungen Creative Suite Photoshop CS6
  • Auswahl Tonwertbereiche
  • die neue Color Look Tabelle
  • verbesserte Autokorrekturmöglichleiten
  • Freistellungswerkzeuge mit Inhaltsbasierenden Funktionen:
    • Ausbessern
    • Retuschieren
    • Füllen
    • Verschieben
Neuerungen Bildbearbeitung
  • Weitwinkelkorrektur
  • neue Weichzeichnungsfilter
  • Tilt-Shift Fotoeffekte
  • Rausch und Moirree-Reduzierung
  • vereinfachte Farbtemperaturanpassung
Neuerungen Textintegration
  • Übernahme von Text- und Formstilen in CSS
  • größere Auswahl Absatzformate
Videoerstellung in Adobe Photoshop CS5 und CS6
  • Farbkorrekturen / Filter
  • Schnitt / Überblendungen
  • Einstellungsebenen
  • Importmöglichkeiten
Ausgabe
  • Dateien für Ausgabemedien print / web optimieren und anpassen
  • Übersicht Dateiformate
TAG 4: ANWENDERPROGRAMME DER ADOBE CREATIVE SUITEAdobe Flash Professionell
  • Erstellung von interaktiven Inhalten
  • Erweiterungen auf HTML5 Basis
Adobe Dreamweaver
  • Erstellung von CSS3 und HTML5 konformen Websites
  • responsive Web-Design – Automatische Designanpassung an Ausgabegerät
Adobe Illustrator
  • Einführung der überarbeiteter Benutzeroberfläche
  • neue Kreativwerkzeuge
  • Konturverlauf und Musterbearbeitung
Adobe Indesign
  • Adaptive Designs Tools
  • Layout-Anpassung für Seitenformate
  • Anpassung an die Screenausrichtung mobiler Endgeräte
Adobe Fireworks
  • Webdesigns für Tablets, Laptops und mobile Endgeräte
  • Erstellung von Apps- Design
Projektbezogenes Arbeiten innerhalb der Adobe Anwenderprogramme:Adobe Bridge
  • programmübergreifende Bearbeitung innerhalb der Creative Suite
  • Austausch von Daten innerhalb eines Teams
  • Projektmanagement mit Hilfe der Adobe Bridge
Adobe Creative Cloud
  • beinhaltete Programme und Service
  • Kosten
  • Publishing workflow – Verwendungsmöglichkeiten
  • Systemanforderungen
TAG 5: KONZEPT UND ANWENDUNGKreativitätstechniken
  • Brainstorming
  • CNB-Methode
  • Methode 635
  • Bisoziationsmethode
  • Synektische Methode
Präsentationstechniken
  • Grundsätze erfolgreicher Präsentation
  • Entwicklung persönlicher Visionen und Umsetzung von Zielen
  • Stressmanagement und Psychohygiene
  • Klassische Rhetoriktricks, Verhandlungsführung
  • Grundlagen NLP / Pacing/Leading
  • Einwand/Vorwand-Techniken
  • Argumentative Taktiken / Fragen beantworten
  • Umgang mit Störungen
  • Körpersprache, Stimme, Augenpositionen
Durchführung einer Präsentation

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen