Linux Advanced Series: LDAP und OpenLDAP

AS-SYSTEME Unternehmensberatung
In Stuttgart

1.230 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
711 9... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?
User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Stuttgart
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

LDAP-basierte Verzeichnisdienste gewinnen nicht nur unter Linux und Unix, sondern auch in heterogenen Netzen zusehends an Bedeutung. LDAP ermöglicht den flexiblen, sicheren, effizienten, redundanten und skalierbaren Zugriff auf Benutzer- und Ressourceninformationen und andere Daten. OpenLDAP ist eine freie Implementierung eines LDAP-Servers mit Schnittstellen zu verschiedenen »Backend«-Datenba..
Gerichtet an: Der Kurs richtet sich an erfahrene Linux-Administratoren, die einen LDAP-Dienst aufbauen oder Rechner in einen bestehenden LDAP-Dienst integrieren müssen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart
Wankelstraße 1, D-70563, Baden-Württemberg, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Erfahrung in der Administration von Linux-Rechnern im Netz ist dringend erforderlich.

Themenkreis

Trainingsziel

LDAP-basierte Verzeichnisdienste gewinnen nicht nur unter Linux und Unix, sondern auch in heterogenen Netzen zusehends an Bedeutung. LDAP ermöglicht den flexiblen, sicheren, effizienten, redundanten und skalierbaren Zugriff auf Benutzer- und Ressourceninformationen und andere Daten. OpenLDAP ist eine freie Implementierung eines LDAP-Servers mit Schnittstellen zu verschiedenen »Backend«-Datenbanken.

Dieser Kurs gibt einen Überblick über LDAP, die dahinterstehenden Modelle und Abstraktionen und den Entwurf von LDAP-basierten Verzeichnisdiensten. Außerdem werden die Installation und Konfiguration von OpenLDAP auf Linux, die Authentisierung von Linux- und Windows-Clients gegen über LDAP zugängliche Benutzerinformationen, LDAP-Sicherheit und die Integration von LDAP-Funktionalität in verschiedene Programme wie Apache, Postfix und Mail-Clientsbesprochen.

Teilnehmerkreis

Der Kurs richtet sich an erfahrene Linux-Administratoren, die einen LDAP-Dienst aufbauen oder Rechner in einen bestehenden LDAP-Dienst integrieren müssen.

Voraussetzungen

Erfahrung in der Administration von Linux-Rechnern im Netz ist dringend erforderlich.

Überblick über den Inhalt des Trainings

  • Einführung

  • Der OpenLDAP-Server

  • Installation und Konfiguration von OpenLDAP

  • OpenLDAP-Betrieb

  • Weiterleitung und Replikation

  • OpenLDAP-Sicherheit

  • SASL und TLS

  • LDAP für Benutzerdaten

  • Linux-Benutzerauthentisierung über LDAP

  • Authentisierung für Windows-Clients

  • LDAP, Postfix und Courier-IMAP

  • Apache und LDAP


Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen