Lyrical Jazz Dance mit Gabi Kümmerle

SommerAkademie LandsbergLech
In Landsberg Am Lech

290 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
17938... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Landsberg am lech
  • 48 Lehrstunden
Beschreibung


Gerichtet an: Interessierte Anfänger und Fortgeschrittene

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Landsberg Am Lech
Lechstraße, 86899, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Ballett- und Jazzdanceerfahrung im Kindes- und Jugendalter | Ausbildung zur staatl. gepr. Tanz- und Bewegungs-pädagogin mit zahlreich belegten Fortbildungen und Workshops im In- und Ausland | Entwicklung eines innovativen, effektiven dance-workouts, welches die Harmonie zwischen Körper und Geist födert | seit August 2011 integraler Tanz- und Audruckscoach zur Stressreduktion und zielorientierten Alltagsbewältigung | therapeutische Arbeit seit Mai 2009 | im August 2012 Abschlussprüfung zum Beruf der Tanztherapeutin nach ITA Methoden | Unterrichts- und Bühnenerfahrung als Dozentin und Choreographin seit fast 29 Jahren mit Schüler/innen und Bewegungsfreudigen im Alter von 3 bis weit über 70 Jahren, u.a. im eigenen Tanzstudio in Augsburg

Lyrical Jazz – kreatives Erarbeiten einer Choreographie aus dem ausdrucksstarken, gefühlvollen Jazzdance zu einem vorgegebenen Musikstück.

In diesem Kurs werden wir nach anfänglichem täglichem physischen Training, mit Fokus auf dem Reproduzieren unter Einsatz der richtigen Atmung Kraft, Technik, Fitness und Flexibilität schulen, um anschließend in eine kreative Phase des Gestaltens überzugehen. D. h., jeder Teilnehmer/in kann (muss nicht!) die Option nutzen, sich gestalterisch einzubringen, dies bedeutet, Gefühltes, Gehörtes, auch in der Fantasie Entstandendes zu formen und dem individuellen Ausdruck in Form von Bewegung und Tanz Leben einzuhauchen.

Gerne kann auch Stimme und selbst produzierter Rhythmus zum Einsatz kommen. Natürlich werden dafür von der Dozentin Inputs gegeben, in eine gewisse Struktur eingebunden, um am Ende des Kurses eine freudvoll entstandene, ausdrucksstarke Choreographie erarbeitet zu haben, die gesehen und gezeigt werden will.

Mitbringen sollten die Teilnehmer: Bequeme Trainingskleidung, Gymnastik- oder Tanzschuhe (keine Turnschuhe!, barfuß oder auf Socken ist auch möglich), eine Gymnastikmatte und eine Lieblingsmusik

Der Kurs startet erst am Montag, 06.08.2011.
Kursgebühr: 290,- | Rentner 220,- | Schüler 180,-


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen