MANV Simulationsraining

incentiveMED gGmbH
In Erbach

215 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
60621... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Erbach
  • 10 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    12.05.2017
    weitere Termine
Beschreibung

Kernpunkte und Inhalte:
• Organisation der medizinischen Gefahrenabwehr
• Einsatzablauf und Versorgungstrukturen beim MANV
• Gefahren der Einsatzstelle
• Ordnung des Raumes und Gliederung der Einsatzstelle
• Einsatzschwerpunkte und Einsatzabschnitte
• Vorsichtung durch nichtärztliches Rettungsdienstpersonal • Sichtung und Registrierung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
12.Mai 2017
29.September 2017
Erbach
Helmholtzstr. 3, 64711, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Dieses Simulations- tool wird weltweit seit mehreren Jahren erfolgreich bei der Schulung von Einsatz- kräften und Behörden zur Vorbereitung auf Großschadenslagen eingesetzt. Es ermöglicht das Training von der Erkundung und Strukturierung der Einsatzstelle, angefangen bei den ersteintreffenden Rettungskräften ebenso wie den gezielten Einsatz von Ressourcen unter Beachtung der erforderlichen Zeit.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Die Fortbildung spricht damit alle an der medizinischen Gefahrenabwehr beteiligten an, egal ob sie im Rettungsdienst, im Sanitätsdienst, bei einer SEG, im Katastrophenschutz oder als Führungskraft eingesetzt sind.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Anwendung der Theorie
MANV
Rettungsdienst
Rettungsassistent/ Rettungsassistentin
Notfallmedizin

Dozenten

incentiveMED gGmbH
incentiveMED gGmbH
Rettungsdienst

Themenkreis

Die Fortbildung spricht alle an der medizinischen Gefahrenabwehr beteiligten an, egal ob sie im Rettungsdienst, im Sanitätsdienst, bei einer SEG, im Katastrophenschutz oder als Führungskraft eingesetzt sind. Diesen Vorbereitungen folgen in der Fortbildung einige Unterrichtseinheiten der Auffrischung und Vertiefung bereits vorhandener Kenntnisse. Jeder Teilnehmer startet mit dem gleichen Rüstzeug für eine erfolgreiche Bewältigung größerer Schadenslagen im Simulationstool.

Das verwendete Simulationstool eignet ich somit hervorragend, um den gemeinsamen Einsatz aller Beteiligten unter Beachtung von:

  • Kommunikation
  • "InfoText';"
  • Ressourcen
  • Maßnahmen zu trainieren.