Mechatronik

Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft
In Aalen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
07361... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Aalen
Beschreibung

Die Mechatronik (engl. Mechatronics) ist eine moderne interdisziplinäre Ingenieurwissenschaft, entstanden aus der Verknüpfung der etablierten Mechanik (engl. Mechanics) und der Elektronik (engl. Electronics) sowie der Informatik mit Anteilen der Optik.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aalen
Beethovenstraße 1, 73430, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung ist die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Mechatronik

Themenkreis

Den Studiengang Mechatronik gibt es auch als Vollzeitangebot!

Die Mechatronik (engl. Mechatronics) ist eine moderne interdisziplinäre Ingenieurwissenschaft, entstanden aus der Verknüpfung der etablierten Mechanik (engl. Mechanics) und der Elektronik (engl. Electronics) sowie der Informatik mit Anteilen der Optik.

Beispiele...
...für mechatronische Systeme in der Fahrzeugindustrie sind das elektronische Motormanagement, das Antiblockiersystem (ABS), die Antischlupfregelung (ASR) und die Fahrdynamik-Regelung (FDR).

...für mechatronische Systeme aus dem Maschinen- und Anlagenbau sind weitgehend autonom arbeitende Roboter, Anlagen mit autonomen Einspannsystemen, sich selbsteinstellenden Werkzeugen und berührungsfreien geregelten Luft- oder Magnetlagern.

...für mechatronische Systeme aus der Elektro-, Elektronik- und Computerindustrie sind neuartige Meßgeräte und Meßsysteme, Sensoren, Aktoren, Videorecorder, Videokameras, Camcorder, CD-Player, Speichermedien, Laufwerke, Drucker, Plotter oder Kopierer.

Das Studium endet nach 7 Semestern + Thesis mit dem Abschluss als
Bachelor.

Sie lernen...

... zunächst die Grundlagen der Physik, Mechanik, Elektronik und Informatik. Ab dem dritten Semester haben Sie die Möglichkeiten zwischen den beiden Vertiefungsrichtungen:
■ Fertigungsautomation (SPS, Steuerungs- und Regelungstechnik) und
■ Fertigungsmesstechnik (Konstruktion, Koordinatenmesstechnik)
zu wählen.
Ihre Ausbildung ist besonders praxisnah, da wir sie an existierenden Industrieprojekten anlehnen und Sie im fünften Semester als Praktikant in einer Firma arbeiten werden. Das kann gerne auch im Ausland sein.
Damit Sie nach dem Studium keinen Praxisschock erleben, erproben Sie in Teams anhand von konkreten Projektaufgaben Teamfähigkeit, selbstständiges Arbeiten, Kommunikationsfähigkeit und das gemeinsame zielgerichtete Arbeiten. Dabei lernen Sie automatisch auch betriebswirtschaftliches Denken, damit Ihr Team den vorgegebenen Kostenrahmen einhält.

Ihr Abschluss wird der „Bachelor of Engineering" (B.Eng.) sein. Bei besonderer Eignung und Interesse können Sie Ihre akademische Ausbildung in drei weiteren Semestern bis zum Master fortführen.

Und nach dem Studium ...

... sind Sie als Bachelor of Engineering in Mechatronik in der Lage, in sehr vielen unterschiedlichen Branchen zu arbeiten und Verantwortung zu übernehmen.

Von der Automobilbranche über Papiermaschinen bis zu Zahnmedizintechnik stehen Ihnen viele Türen offen. Absolventen aus Aalen arbeiten unter anderem als Konstruktionsleiterfür Haushaltsgerätehersteller, Testfahrer, Inhaber einer Firma für Lasershowsysteme, Qualitätsmanager, Elektronikentwickler, Programmierer von Sicherheitsanlagen, Inhaber einer Firma für IT-Management.

Aus der Breite dieser Aufzählung erkennen Sie die vielfältigen Möglichkeiten und die Unabhängigkeit von Konjunkturschwankungen. Firmen aus dem In- und Ausland greifen gerne auf Aalener Me-chatroniker zurück. Wenn Sie sich wissenschaftlich weiterqualifizieren wollen, können Sie nach dem Master ein Promotionsstudium zum Dr.-Ing. anstreben.

Bewerbungsschluss
Für das Sommersemester: 15. Januar

Für das Wintersemester: 15. Juli

Vollzeit : 3,5 jahre

Berufsbegleitend : 4 jahre



Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Studiengebühren betragen 500 Euro pro Semester. Zusätzlich hat jeder Studierende noch einen Verwaltungskostenbeitrag in Höhe von 40 Euro und einen Beitrag in Höhe von 39 Euro an das Studentenwerk Ulm zu entrichten. Die Gebühren werden mit der Immatrikulation fällig.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen