Mechatronik

Hochschule Rosenheim
In Rosenheim

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
8031/... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Rosenheim
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Das Studium setzt sich aus Elementen der klassischen Ingenieurwissenschaften Maschinenbau, Elektrotechnik/ Elektronik und Informationstechnik zusammen. In einer ausgewogenen Mischung aus theoretischen und praktischen Modulen lernen die Studierenden, technische. Produkte und Produktionsanlagen zu verstehen und zu entwickeln. Darüber hinaus werden auch Einblicke in wirtschaftliche, rechtliche und organisatorische Zusammenhänge vermittelt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Rosenheim
Hochschulstraße 1, 83024, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

*Allgemeine Hochschulreife *Fachhochschulreife

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Mechatronik

Themenkreis

Viele innovative Produkte sind durch eine hohe Integration von Mechanik,
Elektrik/Elektronik und Informationstechnik gekennzeichnet. Beispiele hierfür sind:
Digitalkameras, Mess-Systeme, Antiblockier-Systeme, hoch automatisierte
Produktionsanlagen…

Die Bauteile und Komponenten solcher Produkte erfüllen oft komplexe Funktionen,die sich nicht einer einzelnen klassischen Ingenieursdisziplin zuordnen lassen.Neben Fachspezialisten werden daher in zunehmendem Maße auch Ingenieure mit interdisziplinärem Wissen benötigt, die Verständnis für die Gesamtheit des Produktes besitzen.

Aufbau des Studiums

Das Studium der Mechatronik führt in sieben Semestern,d.h. dreieinhalb Jahren, zum Abschluss Bachelor of Engineering. Es ist nach dem „Rosenheimer Modell“ optimal auf eine intensive Verzahnung zwischen
Theorie und Praxis ausgerichtet und damit besonders für ein „duales“ Studium geeignet, bei dem der/die Studierende ein Arbeitsverhältnis mit einem Industrieunternehmen eingeht

Jedes der sieben Semester beginnt mit einem drei Monate dauernden Hochschulquartal, an das sich jeweils ein Block mit vorlesungsfreier Zeit anschließt. Die vorlesungsfreie Zeit steht für Industriepraktika, Werksstudententätigkeit oder Urlaub zur Verfügung.

Lehrinhalte

  • Mathematik
  • Physik
  • Naturwissenschaftliches Aufbaumodul
  • Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen
  • Ingenieurwissenschaftliches Aufbaumodul
  • Technische Mechanik
  • Mechanische Entwicklung
  • Elektrotechnisches Aufbaumodul
  • Informatik und Datenverarbeitung
  • Informatik Aufbaumodul
  • Anlagen, Maschinen und Fertigung
  • Mess- und Steuerungstechnik

Berufliche Tätigkeitsfelder

Mechatronik-Ingenieure werden für technische und koordinierende
Aufgabenstellungen in den Unternehmensbereichen

  • Produktentwicklung
  • Fertigung und Produktion
  • Vertrieb

eingesetzt

Die Semester beginnen am 01. Oktober (Wintersemester) und
am 15. März (Sommersemester). Sie können den Studiengang
Mechatronik jeweils im Wintersemester beginnen

Bewerbungszeitraum für das jeweilige Wintersemester:Vom 1. Mai bis 15. Juni Schulzeugnisse können bis Ende Julinachgereicht werden.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studentenwerksbeitrag 42,- Euro. Studienbeitrag in Höhe von 400,- Euro pro Semester erhoben

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen