NPL (Non Performing Loans) - Notleidende Kredite in Deutschland

archinoah.de
In Berlin

Preis auf Anfrage

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Beginn Berlin
  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Beschreibung: NPL (Non Performing Loans) - Notleidende Kredite in Deutschland Aufgrund des beachtlichen Gesamtbestandes deutscher Banken an langfristigen Immobilienkrediten und den schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ist der Markt für notleidend gewordene Immobilienkredite in den letzten vier Jahren stetig angestiegen. Non Performing Loans belasten die Bilanzen der Kreditinstitute erheblich und binden Eigenkapital. Die dadurch verminderte Bereitschaft zur Neukreditvergabe belastet zunehmend einen erneuten Wirtschaftsschwung. Die neue Eigenkapitalvereinbarung Basel II, die Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk) und der wachsende Ertragsdruck seitens der Kapitalmärkte zwingen daher die Banken, sich mit ihren Problemkrediten und den dahinter stehenden Immobilien aktiv auseinanderzusetzen und Maßnahmen zur Reduzierung der NPL-Portfolien zu ergreifen. Im Mittelpunkt ihrer Bemühungen steht damit der Transfer der Kredite aus den Bilanzen. Diese wissenschaftliche Arbeit soll Transparenz und einen klaren Überblick über die Aktualität und Bedeutsamkeit von Non Performing Loans geben. Weiterhin stellt diese Arbeit eine Orientierungshilfe dar und gibt einen Marktüberblick.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Berlin
Berlin, Deutschland
Karte ansehen

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Beschreibung: NPL (Non Performing Loans) - Notleidende Kredite in Deutschland Aufgrund des beachtlichen Gesamtbestandes deutscher Banken an langfristigen Immobilienkrediten und den schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ist der Markt für notleidend gewordene Immobilienkredite in den letzten vier Jahren stetig angestiegen. Non Performing Loans belasten die Bilanzen der Kreditinstitute erheblich und binden Eigenkapital. Die dadurch verminderte Bereitschaft zur Neukreditvergabe belastet zunehmend einen erneuten Wirtschaftsschwung. Die neue Eigenkapitalvereinbarung Basel II, die Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk) und der wachsende Ertragsdruck seitens der Kapitalmärkte zwingen daher die Banken, sich mit ihren Problemkrediten und den dahinter stehenden Immobilien aktiv auseinanderzusetzen und Maßnahmen zur Reduzierung der NPL-Portfolien zu ergreifen. Im Mittelpunkt ihrer Bemühungen steht damit der Transfer der Kredite aus den Bilanzen. Diese wissenschaftliche Arbeit soll Transparenz und einen klaren Überblick über die Aktualität und Bedeutsamkeit von Non Performing Loans geben. Weiterhin stellt diese Arbeit eine Orientierungshilfe dar und gibt einen Marktüberblick.

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen