Optimierung und Tuning

Comelio GmbH
In Berlin, Hamburg, Frankfurt Am Main und an 7 weiteren Standorten

1.600 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030 8... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Fortgeschritten
  • An 10 Standorten
  • 22 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

MOC 50400 - Designing, Optimizing, and Maintaining a Database Solution for SQL Server 2008                                             

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Goethestr. 34, 13086, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Dresden
Rosenstraße 36, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
Stadttor 1, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Mainzer Landstraße 50, 60325, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Stadthausbrücke 1-3, 20355, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (10)

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Grundlagen MS SQL ServerMeasuring Database Performance
Optimizing Physical Database Design
Optimizing Queries for Performance
Refactoring Cursors into Queries
Optimizing an Indexing Strategy
Managing Concurrency

Themenkreis

Kurslevel:
Fortgeschrittene

Zielgruppe:
Teamleiter

Voraussetzungen:
Grundlagen MS SQL Server

Methode:
Vortrag mit Beispielen und Übungen.

Seminarziele:
This three-day instructor-led workshop provides database developers working in enterprise environments using Microsoft SQL Server the knowledge and skills to evaluate and improve queries and query response times. The workshop focuses on systematic identification and optimization of database factors that impact query performance.

Themen:
A. Measuring Database Performance
Importance of Benchmarking - Key Measures for Query Performance: Sysmon - Key Measures for Query Performance: Profiler - Guidelines for Identifying Locking and Blocking

B. Optimizing Physical Database Design
Performance Optimization Model - Schema Optimization Strategy: Keys - Schema Optimization Strategy: Responsible Denormalization - Schema Optimization Strategy: Generalization

C. Optimizing Queries for Performance
Performance Optimization Model: Queries - What Is Query Logical Flow? - Considerations for Using Subqueries - Guidelines for Building Efficient Queries

D. Refactoring Cursors into Queries
Performance Optimization Model: Query-Set-based solutions - Five Steps to Building a Cursor - Strategies for Refactoring Cursors

E. Optimizing an Indexing Strategy
Performance Optimization Model: Indexes - Considerations for Using Indexes - Best Uses of the Clustered Index - Best Practices for Non-Clustered Index Design - How to Document an Indexing Strategy

F. Managing Concurrency
Performance Optimization Model: Locking and Blocking - Multimedia - "How to Use Efficient Queries to Reduce Locking and Blocking" - Strategies to Reduce Locking and Blocking

Unsere dozenten

Marco Skulschus studierte in Wuppertal und Paris Ökonomie mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik und arbeitet schon seit mehr als 10 Jahren als Dozent und Projektleiter/Berater für Business Intelligence und Data Mining. Er ist auch als Fachbuch-Autor tätig und war in verschiedenen Forschungsprojekten im Einsatz.

Veröffentlichungen:

  • "MS SQL Server - XML und SOAP-Webservices" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-03-3)

  • "MS SQL Server - T-SQL Programmierung und Abfragen" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-02-6)

  • "SQL und relationale Datenbanken" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-52-1)

  • "Grundlagen empirische Sozialforschung - Befragung und Fragebogen im Unternehmen" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-23-1)

  • "System und Systematik von Fragebögen" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-26-2)

Erfahrung:
Projekte:
Als Berater und Projektleiter konzipiert Herr Skulschus Business Intelligence-Systeme auf Basis von OLAP und Data Warehouse-Technologien mit Berichtskomponenten, statistische Analysen und Data Mining-Modulen. Zu seinen größten Projekten zählt die Entwicklung eines Data Warehouses für den Deutschen Bundesrat mit deutschen Steuerdaten für Analysen und Prognosen von Steuereinnahmen, Ausgaben des Bundes und Bevölkerungsentwicklung. Weitere Projekte hatten die Analyse von Marktforschungsdaten oder Versicherungsleistungen sowie Gesundheitsdaten zum Thema.

Zertifizierung:

Marco Skulschus ist zertifiziert als "Microsoft Certified Trainer", "Microsoft Certified Application Designer" und hat die ComptiaCTT+-Prüfung absolviert.

Webseite:

  • http://www.marco-skulschus.de

  • http://de.wikipedia.org/wiki/Marco_Skulschus



Referenzkurse:
  • MOC 6232 - Implementing a Microsoft SQL Server 2008 Database

Zusätzliche Informationen

This three-day instructor-led workshop provides database developers working in enterprise environments using Microsoft SQL Server the knowledge and skills to evaluate and improve queries and query response times. The workshop focuses on systematic identification and optimization of database factors that impact query performance.                         

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen