Oracle Datenmodellierung

SCN GmbH
In Aachen, Basel (Schweiz), Berlin und an 21 weiteren Standorten

1.800 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
221/9... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Unsere Trainer werden Ihnen im Seminar die Funktionen der Software live vorführen und mit Ihnen gemeinsam konfigurieren. Sie werden bei uns keine Folienvorträge erleben. Im dies leisten zu können, müssen unsere Trainer Praxiserfahrung haben und die Software sehr gut beherrschen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aachen
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
auf Anfrage
Basel
Basel Stadt, Schweiz
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
auf Anfrage
Bern
Bern, Schweiz
auf Anfrage
Dortmund
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Alle ansehen (24)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Oracle Administration

Themenkreis

Seminarinhalte:

  • das Entity-Relationship-Modell


  • ER-Modelle in das erste relationale Datenbank-Design übertragen


  • Muster in Modellen erkennen und optimal mit Oracle DB verwenden


  • Unternehmensregeln und Constraints erfassen


  • Verschiedene Techniken anwenden, um das Design in einerOracle-Umgebung in Bezug auf Systemleistung und Verwaltbarkeitzu optimieren

  • Detaillierte Seminarinhalte


    1. Einheit - Entity-Relationship-Modellierung

    • Entity-Relationship-ModellierungWozu werden konzeptionelle Modelle bei Oracle verwendet?


    • Zwischen Daten und Informationen unterscheiden


    • die Entities aus verschiedenen Quellen extrahieren


    • Subtypen und Supertypen modellieren und in Oracle verwenden


    • Attribute extrahieren


    • Zwischen Entities und Attributen unterscheiden


    • Beziehungen erstellen und in Oracle erstellen


    • Geeignete Namen für Entities, Attribute und Beziehungen definieren

    • 2. Einheit - Design einer relationalen Oracle Datenbank

      • Wozu wird ein Datenbank-Design erstellt?


      • Gut strukturierte Namen für Datenbankobjekte erstellen


      • Namenskonventionen bei Oracle


      • der gültige Zeichensatz bei Oracle


      • Basiszuordnung eines ER-Modells zu einem Tabellenmodell erstellen


      • Verschiedene Arten von Beziehungen zuordnen


      • Arcs bei Oracle zuordnen


      • Eine geeignete Subtyp-Implementierung für Oracle auswählen


      • Verschiedene Arten der Denormalisierung von Tabellendesigns


      • Gründe für eine reduzierte Normalisierung



      • Methoden:

        Vortrag, Demonstrationen, praktische Übungen am System.

        Seminararten:
        Öffentlich, Inhaus, Workshop, Coaching

        Durchführungsgarantie:
        ja, ab 2 Teilnehmern

        Seminarunterlage:
        Dokumentation auf CD

        Teilnahmezertifikat:
        ja, selbstverständlich


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen