ORACLE Datenmodellierung und Datenbankdesign

PROKODA Gmbh
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Im Seminar wird ein strukturiertes Vorgehen von der Datenanalyse und -modellierung bis zum logischen und physischen Design von ORACLE Datenbanken behandelt, wobei der Schwerpunkt auf die Vermittlung fundierter Datenmodellierungskenntnisse gelegt wird. Als Methode zur Datenmodellierung wird das Entity-Relationship-Modell benutzt. Nach diesem Seminar können Sie ein Datenmodell unter Beachtung ORACLE-spezifischer Aspekte in eine Datenbank umsetzen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland

Themenkreis

    Einführung in die Datenmodellierung:
    Datenmodellierung im Softwareprojekt - Relationale Datenbanksysteme - Drei-Sichten-Modell - Vorgehensweise

    Datenmodellierung:
    Entitätsmengen - Attributmengen - Beziehungsmengen - Domäne - Normalisierungsprozess - Integritätsregeln - Darstellungsarten im E/R-Modell - Einfache und anspruchsvolle Modellierungsmuster

    Denormalisierung und Designergänzungen:
    Vor-/Nachteile normalisierter/denormalisierter Tabellen - Zugriffspfadmatrix für Tabellen - Designergänzungen (Teilmengen, Historisierung, weitere Aspekte zur Performance-Verbesserung)

    Datenbank-Objektdesign:
    Logische und physische Struktur einer ORACLE Datenbank (Instance, Tablespace, Table (inkl. Partitionierung), Index, View, Materialized View,...)


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen