Pharmakologie

incentiveMED gGmbH
In Erbach

275 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
60621... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Erbach
  • 28 Lehrstunden
  • Dauer:
    4 Tage
  • Wann:
    13.02.2017
    weitere Termine
Beschreibung

Im Intensivseminar „Pharmakologie“ werden die für die präklinische Notfallmedi- zin relevanten Stoffgruppen innerhalb von Lernfeldern bearbeitet. In der Grundla- genarbeit wird durch Selbsterarbeitungsphasen und Diskussionen der Grundstock für das Verständnis von anschließenden Fallstudien und Fallbeispielen gesetzt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
13.Februar 2017
07.August 2017
Erbach
Helmholtzstr. 3, 64711, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Gerichtet an: Rettungsassistent/in, Notfallsanitäter/in, Ärzte

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Rettungsdienst
Rettungsassistent/ Rettungsassistentin
Gesundheit
Notfallmedizin
Notfalltraining

Dozenten

incentiveMED gGmbH
incentiveMED gGmbH
Rettungsdienst

Themenkreis

Ein solides Grundlagenwissen ist vor allem in der Pharmakologie von unschätz- barem Wert. Wurden verschiedene Mechanismen einmal verstanden, wird „die Wirkung einer Substanz aus dem empirisch-deskriptiven Niveau heraufgeho- ben auf eine Stufe, in der sie mit Verständnis in einem durchschaubaren, größe- ren Zusammenhang gestellt werden kann, sie »leuchtet ein«“.

Kernpunkte und Inhalt

TEAMWORK

SKILLS

DECISIONS

KNOWLEDGE

KNOWS KNOWS HOW SHOWS DOES

Fortbildung mit System – Pharmakologie

Um dieses Verständnis zu erlangen und die Wirkweise von Medikamenten zu verstehen, werden die Kernpunkte wichtiger Fächer wie Physiologie, Pathophysio- logie und Biochemie wiederholt, um anschließend im Rahmen von Kurzvorträgen, Referaten und Fallstudien in die spezielle Pharmakologie übertragen zu werden. Die spezielle Pharmakologie für die präklinische Notfallmedizin wird in Schwer- punktthemen dargestellt.
• Infusionslösungen, Volumentherapie
• Analgetika, Sedativa und Narkotika
• Antiarrhythmika, Antihypertonika
• Katecholamine