Produktfotografie – Knifflige Materialien

video2brain
Online

19 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Online
Beschreibung

Produktfotografen kennen sie, die kniffligen Materialien, die sich nicht so einfach fotografieren lassen wollen. Eberhard Schuy bezeichnet sie auch gerne als „böse Materialien“ und zählt dazu beispielsweise Noppenfolie, Toilettenpapier oder schwarzes Wildleder. Aber ganz nach dem Motto „Geht nicht, gibt‘s nicht“ zeigt Ihnen der erfahrene Produktfotograf in diesem Video-Training, wie mit dem richtigen Licht und etwas Geschick auch die schwierigste Oberfläche gut erkennbar und ansprechend fotografiert werden kann.

Wichtige informationen

Themenkreis

Das Zentrum Brain2Vimeo präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhalten.


    • Jeder (Objekt-)Fotograf kennt sie – die "bösen" Materialien, denen nur mit einem sorgfältigen Beleuchtungsaufbau beizukommen ist. Die wichtigsten davon lernen Sie in diesem Kapitel kennen. Knifflige Materialien – welche zählen dazu?
      • Eberhard Schuy zeigt in diesem Video seine ganz persönliche Top 6 der "bösen Materialien" der Objektfotografie: Materialien, die sich nicht mit dem "normalen" bzw. üblichen Licht fotografieren lassen. Böse Materialien zähmen 01:19