Profiling mit berufspraktischer Orientierung

date up training GmbH
In Hamburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04080... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Eine

persönliche und fachgerechte Betreuung, individuelle Einzelgespräche und Leistungen

in Form von Vorbereitungsmodulen schaffen die Voraussetzung, den Teilnehmer im

Rahmen einer §45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB III Maßnahme erfolgreich an den

Ausbildungs- und Arbeitsmarkt heranzuführen.

Dabei

liegt der Schlüssel zum Erfolg in der zielgerichteten, auf die jeweiligen Bedürfnisse

der Teilnehmenden abgestimmten Kombination von Einzelcoaching-Maßnahmen auf

Basis einer jeweils umfänglichen individuellen Situationsanalyse. Die Dauer der

Maßnahme kann somit von mindestens 12 UE bis zu höchstens 540 UE variieren. Um

einen optimalen Praxistransfer zu realisieren, wird in einzelnen Bereichen eine

Kombination von Gruppen-  und Einzelcoaching

umgesetzt. Die im Gruppenworkshop (mit maximal 6 Personen) gewonnenen Erkenntnisse

können so zur Vorbereitung auf die Einzelcoaching-Einheiten dienen (z.B.

vorbereitende Aufgabenbewältigung).

Die

Coachings ermöglichen die individuelle Kombination von Kompetenzfestellung und

Profiling, Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung, interkulturellem Training, der

Unterstützung beim Ausbau der Bewerbungskompetenzen sowie einer betrieblichen

Erprobung in verschiedenen Branchen.

Daher

ist diese Maßnahme auch geeignet, Schutzsuchenden beim Einstieg und bei der

beruflichen Entscheidungsfindung zu unterstützen und sie auf weitere Schritte

auf dem Weg in die berufliche Integration vorzubereiten. Die Schwerpunkte sind

dabei:
Integrationsberatung, d.h. Unterstützung im Bewerbungs- und

AktivierungsprozessErmöglichen einer nachhaltigen Integration in den ersten

Arbeitsmarkt



Je nach

individueller Problemlage  werden Potentiale

von Schutzsuchenden im sogenannten „Echtbetrieb“ identifiziert, Perspektiven

aufgezeigt, wichtige Informationen zu den Bedingungen auf dem deutschen

Arbeitsmarktes gegeben,...

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
21.November 2016
19.Dezember 2016
Hamburg
Frankenstraße 7, 20097, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

  • Arbeitslose und von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitssuchende
  • Schutzsuchende und Geflüchtete, die eine professionelle Unterstützung zur Integration auf den Arbeitsmarkt benötigen oder wünschen
  • Ü-50 Arbeitssuchende
  • Berufsrückkehrer (Mütter / Väter aus Kinderzeit)
  • Schwerbehinderte Menschen (Rückkehr nach Krankheit)
  • Studienabbrecher

Themenkreis

Eine persönliche und fachgerechte Betreuung, individuelle Einzelgespräche und Leistungen in Form von Vorbereitungsmodulen schaffen die Voraussetzung, den Teilnehmer im Rahmen einer §45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB III Maßnahme erfolgreich an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt heranzuführen. Die Coachings ermöglichen die individuelle Kombination von Kompetenzfestellung und Profiling, Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung, interkulturellem Training, der Unterstützung beim Ausbau der Bewerbungskompetenzen sowie einer betrieblichen Erprobung in verschiedenen Branchen. Zielgruppe für die Maßnahme sind: - Arbeitslose und von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitssuchende - Schutzsuchende und Geflüchtete, die eine professionelle Unterstützung zur Integration auf den Arbeitsmarkt benötigen oder wünschen - Ü-50 Arbeitssuchende - Berufsrückkehrer (Mütter / Väter aus Kinderzeit) - Schwerbehinderte Menschen (Rückkehr nach Krankheit) - Studienabbrecher

Zusätzliche Informationen

Personen, bei denen die Voraussetzungen für eine Förderung nach § 45 Absatz 1 SGB III vorliegen bzw. Personen, die berechtigt sind, einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein von der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter zu erhalten.