Prozesskostenrechnung in der Logistik

BME Akademie GmbH
In Düsseldorf und Nürnberg

795 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06930... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

In diesem Seminar erhalten Sie eine Einführung in die Prozesskostenrechnung. Sie lernen, wie die exakten Kosten je Prozessschritt ermittelt werden und wie eine Prozesskostenrechnung aufgebaut wird. Dadurch sind Sie in der Lage, Kostentreiber und Verschwendung im Prozess aufzudecken und Optimierungspotenziale zu identifizieren. Darüber hinaus werden im Sinne eines Benchmarks Prozesskosten aus der Automobilzuliefererindustrie und von Logistikdienstleistern vergleichend vorgestellt.
Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Logistik, Logistik-Controlling. Produktion, Innerbetrieblicher Transport

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
26.April 2017
Düsseldorf
Noerdlicher Zubringer 7, Moersbroicher Ei, 40470, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
09.00 - 17.00 Uhr
14.September 2017
Nürnberg
Frauentorgraben 11, 90443, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
09.00 - 17.00 Uhr

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Prozesskostenrechnung
Logistik-Controlling
Kostentreiber
Prozessoptimierung

Dozenten

Adrian Möllmann
Adrian Möllmann
Logistik

Themenkreis

Grundlagen der Prozesskostenrechnung (PKR)
• Vergleich der Kostenrechnungssysteme
• Abgrenzung der Prozesskostenrechnung zu herkömmlichen Systemen
• Vorteile/Nachteile und Ziele

Kernbausteine der Prozesskostenrechnung
• Funktionsbausteine
• Kostentreiber identifizieren
• Datenermittlung

Ermittlung der exakten Kosten je Prozessschritt (inkl. Teilschritten)
• Vorgelagerter Prozess
• Wareneingang
• Einlagern
• Kommissionieren
• Nachschub
• Verpackung und Versandvorbereitung
• Warenausgang

Erstellen einer Prozesskostenrechnung – Fallstudie
• Aufbau des Tools
• Beschreibung und Anwendung des Tools
• Anpassung an die individuellen Werte
-> Gemeinsamer Aufbau einer Prozesskostenrechnung (Excel-Tool)

Erkenntnisse aus der Prozesskostenrechnung
• Kostentreiber und Optimierungspotenziale identifizieren
• Handlungsfelder erkennen
• Prioritäten setzen

Hilfsmittel zur Prozessoptimierung
• Erkennen von Verschwendung im Prozess
• Glättung
• Taktung

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen