Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im Labor und sonstigen Arbeitsräumen: Sicherheitsschränke

Haus der Technik e.V.
In Essen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-201 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Essen
Beschreibung

Das Zentrum HDT präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhalten

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Essen
Hollestr. 1, D-45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Teil I: Theoretischer Teil

  • Grundsätzliche Aspekte zur Prüfung und Nutzung von Sicherheitsschränken Prüfgrundlagen

Lagerung von Gefahrstoffen

Hinweise zur Qualifikation von befähigten Personen sowie Prüffristen

Konstruktiver Aufbau und Brandschutz

EX-Zoneneinteilung

  • Leistungsumfang und -merkmale bei Fremdvergabe

Teil II: Praktischer Teil

  • Messpraktikum

Ablauforganisation der Überprüfung

Durchführung der Prüfschritte anhand von Checklisten

Beurteilung der Wirksamkeit von Schutzeinrichtungen

  • Abschlusstest
     

Jeder Elektroniker fängt mal klein an. Neben scharfer Beobachtungsgabe und Experimentierfreude sollte er ein fundiertes Wissen über Physik und Chemie haben. Grundlegendes Wissen und Verständnis über Strom, Spannung, Widerstand und Leistung sind die Grundvoraussetzungen um sich mit elektronischer Schaltungstechnik zu beschäftigen. Die folgenden Seiten vermitteln elementare Grundlagen der Elektronik, die jeder Elektroniker beherrschen sollte.

Zusätzliche Informationen

Sicherheitseinrichtungen zur Verhütung oder Beseitigung von Gefahren müssen regelmäßig gewartet und auf ihre Funktionsfähigkeit geprüft werden, um den Schutz der Mitarbeiter beim Umgang mit Gefahrstoffen zu gewährleisten.

Mit dieser Weiterbildungsveranstaltung werden die notwendigen theoretischen und praktischen Kenntnisse vermittelt, um den arbeitssicheren Zustand der Sicherheitseinrichtungen Laborabzüge und Sicherheitsschränke beurteilen können.


Zur Prüfung von Sicherheitsschränken:

Wie für die Laborabzüge gilt auch für Sicherheitsschränke eine regelmäßige Prüfverpflichtung. Der Umfang wie auch konkrete Hinweise zur Vorbereitung und Durchführung der Prüfung werden den Teilnehmern vermittelt (z. Teil mittels Checkliste). Ergänzend dazu werden Hinweise zum Leistungsumfang bei Fremdvergabe gegeben.
Umfang und Inhalt dieser Weiterbildungsveranstaltung entspricht den Anforderungen der Richtlinienreihe VDI 4068.
Die erfolgreiche Teilnahme an dieser Weiterbildungsveranstaltung wird durch eine Bescheinigung in Verbindung mit einem Abschlusstest bestätigt.
Die Referenten verfügen über überdurchschnittliche praktische und theo


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen