Psychischen Belastungen vorbeugen - Gesundheit und Produktivität erhalten

DIHK Service GmbH
In Berlin

200 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. Anbieterspezifisch

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Gesundheit

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Psychischen Belastungen vorbeugen - Gesundheit und Produktivität erhalten

Der Wandel der Arbeitswelt in den letzten 20 Jahren, mit einer Verlagerung vom Schwerpunkt Produktion zum Schwerpunkt Dienstleistung in vielen Bereichen, führte zu vermehrten psychischen Belastungen der Mitarbeiter und als Folge daraus zu einer Verdoppelung der Krankheitstage wegen psychischer Erkrankungen. Bereits /02/ hat der Gesetzgeber daher die psychische Gesundheit ausdrücklich in das Arbeitsschutzgesetz aufgenommen und die Arbeitgeber zu einer Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen verpflichtet (§5 ArbSchG). Der Schutz der psychischen Gesundheit und die erhoffte Senkung der Krankenstände ist aber nicht nur gesetzliche Verpflichtung, jede Maßnahme in diesem Bereich hat auch positive Auswirkungen auf die Motivation der Mitarbeiter und das Betriebsklima und ist somit bares Geld wert.

? Arten von psychischen Belastungsfaktoren
? Wirtschaftliche Auswirkungen
? Ermittlung der psychischen Belastungen durch eine Gefährdungsbeurteilung
? Bewerten des Risikos
? Maßnahmen zur Vermeidung und Prävention
? Dokumentation

Das Seminar versetzt Sie in die Lage, negative psychische Belastungen in Ihrem Betrieb auch ohne externe Berater zu erkennen, zu beurteilen und im Anschluss zu minimieren und hierbei den Anforderungen des Arbeitsschutzgesetzes gerecht zu werden. Hierbei werden sie etwas über psychische Belastungen erfahren und wie man negative Beanspruchungsfolgen vermeiden kann, wobei das Belastungs- Beanspruchungsmodell als Grundlage genutzt wird.

Fachkräfte für Arbeitssicherheit und alle Personalverantwortlichen

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen