Realisierung einer Klebeapplikation SCA SYS4000 für Instandhalter - VWSoftwareversion: VKRC V3.3.x

KUKA Roboter GmbH
In Wolfsburg

2.100 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
821 7... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Mittelstufe
  • Wolfsburg
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Im Rahmen dieses Seminares wird eine komplette Fertigungszelle für das Sprüh- und Raupenkleben - bestehend aus Robotersystem, Feldbussystem und Technologieausrüstung - konfiguriert, in Betrieb gesetzt und programmiert. Außerdem werden exemplarisch Störungsdiagnose und -beseitigung an dieser Applikation durchgeführt als auch Wartung und Pflege der Anlage.
Gerichtet an: Das Seminar "Realisierung einer Klebeapplikation" richtet sich an das Programmier- und Servicepersonal, das eine Klebeanwendung mit einem KUKA Industrieroboter konfigurieren und programmieren muß.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wolfsburg
Volkswagenwerk Wolfsburg Halle 4, Eingang 22, 38436, Niedersachsen, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Seminar: "Grundlagen der Roboterprogrammierung"Techn. Vorqualifizierung (elektrotechnisch oder mechanisch)

Themenkreis

Zielgruppe

Das Seminar "Realisierung einer Klebeapplikation" richtet sich an das Programmier- und Servicepersonal, das eine Klebeanwendung mit einem KUKA Industrieroboter konfigurieren und programmieren muß.

Ziele

Im Rahmen dieses Seminares wird eine komplette Fertigungszelle für das Sprüh- und Raupenkleben - bestehend aus Robotersystem, Feldbussystem und Technologieausrüstung - konfiguriert, in Betrieb gesetzt und programmiert. Außerdem werden exemplarisch Störungsdiagnose und -beseitigung an dieser Applikation durchgeführt als auch Wartung und Pflege der Anlage.

Voraussetzungen

  • Seminar: "Grundlagen der Roboterprogrammierung"
  • Techn. Vorqualifizierung (elektrotechnisch oder mechanisch)


Seminarinhalte

  • Sicherheitseinrichtungen für Klebeanwendungen
  • Materialbedingte Gefahren
  • Kleine Materialkunde (Klebstoffe und Anwendung)
  • Einführung Automatischer Kleberauftrag
  • Bedienung der Klebeanlage
  • Die fachgerechte Vermessung der verschiedenen Klebewerkzeuge
  • Konfigurieren einer Roboterzelle mit Klebesystem
  • Programmieren von Arbeitsprogrammen für das Sprüh- und Raupenkleben
  • Prozeßparameter
  • Diagnosefunktionen
  • Automatischer Programmausführung
  • Reinigung und Pflege der Klebeanlage
  • Datensicherung und Pflege der Dokumentation
  • Umgang mit Störungen
  • Fehlerdiagnose und Taktzeitermittlung
  • Optimierung des Kleberauftrags
Seminarabschluss
  • Der Lehrgang endet mit einem Leistungsnachweis.
  • Nach erfolgreichem Lehrgangsabschluß wird ein Zertifikat erteilt.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen