Rechte und Unterstützungsmöglichkeiten für kranke und behinderte Kinder und ihre Familien

Zentrum für Frühförderung und Frühbehandlung e.V., Fortbild.

80 
MwSt.-frei
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Köln
  • 5 Lehrstunden
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Rolshover Straße 7-9, 51105, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Ingrid Riemen
Ingrid Riemen
Dipl. Heilpädagogin

Waltraud Möller
Waltraud Möller
Dipl. Sozialpädagogin

Themenkreis

Eltern mit behinderten oder kranken Kindern werden mit vielfältigen Problemen konfrontiert und müssen außergewöhnliche Belastungen (auch finanzielle Belastungen) verkraften. Aufgrund der komplizierten gesetzlichen Anspruchsgrundlagen und der unterschiedlichen Zuständigkeiten der Leistungsträger wissen sie oft nicht, welche adäquaten Hilfsangeboten für sie in Betracht kommen und wie sie in Anspruch genommen werden können.

Neben dem Gesamtüberblick wird sich ein weiterer Schwerpunkt mit dem Einstufungsverfahren der Pflegeversicherung befassen (Antragsstellung, Pflegetagebuch, Widerspruchsverfahren, etc.) und den Neuerungen durch die Pflegereform 2008. In Kleingruppen werden praxisnahe Beispiele bearbeitet.

Ziel der Fortbildung soll sein, involvierten Fachkräften sowie interessierten Eltern einen Überblick über die Möglichkeiten der Hilfen und der Leistungen der einzelnen Träger zu geben.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen