Rechtliches Projekt- und Prozessmanagement: Grundlage erfolgreicher Rechtsdienstleistungen

German Graduate School of Management & Law
In Heilbronn

6.490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
07131... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Mittelstufe
  • Heilbronn
  • 80 Lehrstunden
  • Dauer:
    10 Tage
  • Wann:
    10.03.2017
Beschreibung

Der Markt für rechtliche Dienstleistung befindet sich im Umbruch: Globalisierung und Digitalisierung haben längst auch den Rechtsmarkt erreicht und die Anforderungen an rechtliche Dienstleistungen erheblich verändert. Die neuen Rahmenbedingungen betreffen sämtliche Rechtsdienstleister, gleich ob sie in Kanzleien, Unternehmen, Beratungsgesellschaften oder Verbänden tätig sind, und erfordern die Fähigkeit, komplexe Projekte steuern zu können. Dieses neue Aufgabenfeld erfordert ein umfassendes Verständnis der juristischen Wertschöpfungskette unter Einbeziehung betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Aspekte des Prozess- und Projektmanagements sowie des gezielten Einsatzes digitaler Informationsangebote.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
10.März 2017
Heilbronn
Bildungscampus 2, 74076, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Der Lehrgang vermittelt praxisorientiertes Wissen auf wissenschaftlicher Grundlage. Jedes Modul startet mit einer Einführung, bei der die Teilnehmer einen fundierten Überblick über die jeweiligen Modulthemen erhalten. Anschließend vermitteln unsere Dozenten das Rüstzeug für die Umsetzung bei Rechtsdienstleistungsunternehmen. Dabei werden typische Fallkonstellationen aus der Unternehmenspraxis zugrunde gelegt. Die Fragen werden interaktiv mit den Teilnehmern analysiert und Lösungen entwickelt, die sich am neuen Berufsbild des »Legal Project Managers« und dessen Aufgabenspektrum orientieren.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Kanzleimanager, Unternehmensjuristen und Wirtschaftsjuristen, Transaction Lawyers, Knowledge Manager und Anwälte, die bei Rechtsdienstleistern tätig sind

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Zertifikat im »Rechtlichen Prozess- und Projektmanagement« Optional können Teilnehmer mit einer Abschlussarbeit und einer mündlichen Prüfung 15 ECTS-Punkte erlangen, die auf dem Zertifikat ausgewiesen werden.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Juristisches Wissen
Juristisches Handwerkszeug

Dozenten

Martin Schulz
Martin Schulz
Professor für deutsches und internationales Privat- und Unternehmensre

Themenkreis

Modul 1: Projekt- und Prozessmanagement

Modul 2: Projekt- und Transaktionsmanagement

Modul 3: Wissensmanagement und Vertragsmanagement

Modul 4: Risikomanagement, Compliance und Investigations

Modul 5: Optimierung der juristischen Wertschöpfungskette


Modul 1: 10./11. März 2017
Modul 2: 31. März/1. April 2017
Modul 3: 05./06. Mai 2017
Modul 4: 30. Juni/01. Juli 2017
Modul 5: 15./16. September 2017


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen