Reden, vortragen, begeistern

KommVentus
In Rheine und Frankfurt Am Main

880 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
05482... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Ihr Nutzen: •Guter Einstieg •Klare Struktur •Verbesserte Ausdrucksweise •Authentisches Auftreten •Freieres Sprechen.
Gerichtet an: Führungskräfte und Führungsnachwuchskräfte und alle, die sich gerne rhetorisch weiterbilden möchten

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Friedrichstr. 10-12, 60323, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Rheine
Heiliggeistplatz 2, 484321, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

Dozenten

Thorsten Schildt
Thorsten Schildt
Kommunikation, Präsentation, DISG, Compro+

- Ausbildung zum Logopäden - Studium der Lehr- und Forschungslogopädie - Integrative Ausbildung zum Coach Beruflicher Werdegang: - Seminarleiter seit 1991 - Persönlichkeits- und Kommunikationstrainer seit 1994 - Acht Jahre Supervisionserfahrung - Sieben Jahre Geschäftsführer eines Bildungsträgers - Aufbau von vier Unternehmen im Bereich der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie im Gesundheitswesen - autorisierter DISG- und Persolog-Trainer - erfolgreicher Buchautor

Themenkreis

Eine gelungene Rede ist das Ergebnis einer guten Vorbereitung und eines überzeugenden persönlichen Auftritts. Ihre Rede lebt in erster Linie durch Sie!

Sie reduzieren im Seminar Ihre Angst, vor Publikum zu sprechen. Sie lernen Ihre ganz persönlichen Stärken und Schwächen kennen und werden sich Ihrer Wirkung bewusst. Sie erhalten konkrete Tipps und Hilfestellungen, so dass Sie durch den richtigen Einsatz von sprechtechnischen Mitteln in Verbindung mit Gestik, Mimik und passender Emotion ein positives und authentisches Bild vermitteln.

Seminarinhalte:

  • Vor- und Nachbereitung einer Rede
  • Die 5-Satz-Technik
  • Weg mit dem Lampenfieber - sicher und angstfrei trotz Mikrophon und Kamera
  • Körpersprache als Unterstützung authentisch einsetzen
  • Mit Emotionen gezielt unterstreichen
  • Gekonnter Einsatz von rhetorischen und didaktischen Techniken
  • Eigen- und Fremdbild - wie wirke ich?
  • Zu dem Publikum oder mit dem Publikum - der feine Unterschied

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen