Repräsentative Umgangsformen

Webtrekk GmbH
In Ulm

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03075... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Ulm
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Sie aktualisieren Ihr Wissen und gewinnen Sicherheit im stilvollen Umgang mit Geschäftspartnern. Sie meistern gekonnt schwierige Alltagssituationen und repräsentieren Ihr Unternehmen wirkungsvoll nach außen. Sie unterziehen Ihre Umgangsformen einem Check-up und verbessern nachhaltig Ihr Auftreten. Sie trainieren Ihre Professionalität in Rollenspielen und mit Beispielen aus Ihrem Arbeitsbereich.
Gerichtet an: Menschen mit Repräsentationsaufgaben, Führungskräfte, Menschen mit Kundenkontakt

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ulm
Riedwiesenweg 6, D-89081, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Mit zeitgemäßen Umgangsformen und souveränem Auftreten repräsentieren Sie Ihr Unternehmen. Zunehmender Wettbewerb und die Öffnung der internationalen Wirtschaftsmärkte erfordert neben fachlicher Qualifikation ein hohes Maß an selbstsicherem, freundlichem und respektvollem Verhalten. Die Umgangsformen verändern sich behutsam aber stetig. Was gilt heute noch?

Inhalt:

Themen

  • Umgangsformen - kurze Historie
  • Der erste Eindruck
  • Eigenbild - Fremdbild
  • Begrüßungsrituale und Umgang mit Titeln
  • Vom Duzen und Siezen
  • Stilvoller Einsatz der Visitenkarte
  • Gekonnt Grüße und Dank übermitteln
  • Statt Floskeln ernst gemeinte Formulierungen
  • Sicherer Umgang mit schwierigen Kollegen und Kunden
  • Kundenorientiert telefonieren und schreiben
  • Körpersprache interpretieren, einsetzen und nutzen
  • Distanzzonen - wie vermeiden Sie ungewollten Körperkontakt?
  • Smalltalk
  • Mit Business-Kleidung die Kompetenz unterstreichen
  • Stil-"Fettnäpfchen"
  • Kleidervorschriften auf Einladungen
  • Aktuelle Höflichkeitsstandards
  • Praxis

Hinweis
Dresscode für den zweiten Tag: Business-Kleidung

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 12