Risikomanagement im Elektronikeinkauf

DIHK Service GmbH
In Frankfurt Am Main

895 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Frankfurt am main
Beschreibung

Das Zentrum WISH IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhalteneinschließlich SkriptenZiel dieses Seminars ist es, sowohl die potenziellen „externen“ Risikofelder – diese sind (weiterhin) Naturkatastrophen und politische Umwälzungen – als auch die „unternehmensinternen“ Risikofelder zu betrachten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Risikomanagement

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Die Frage nach der Absicherung der Verfügbarkeit von Bauelementen möglichst über die gesamte Produktlebensdauer wird immer wichtiger. Im Seminar beschäftigen wir uns damit, welche Handlungsoptionen der Einkauf vor diesem Hintergrund zur Risikominimierung und Absicherung der Verfügbarkeit hat.

• Elektronische Bauelemente, Bauteile und Komponenten: Marktsituation und –bewertung
• Allocation, Obsolescence, Shortage & Co.: Herausforderung Risikomanagement im Elektronikeinkauf
• Market Intelligence als entscheidende Voraussetzung zur Absicherung der Materialverfügbarkeit
• Lieferantenmanagement zur aktiven Risikosteuerung nutzen bei Allocation-Problematik
• Produktmanagement und -entwicklung in Zusammenarbeit mit Lieferant sowie F&E
• Optimierung der Bedarfsplanung
• Mit der richtigen Logistiklösung Verfügbarkeit sicherstellen
• Handlungsoptionen zur Sicherung der Materialversorgung im Elektronikeinkauf

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen