Sachverständiger für gebäudetechnischen Brandschutz

EIPOS GmbH
In Dresden

3.495 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
351 4... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar berufsbegleitend
  • Fortgeschritten
  • Dresden
  • 122 Lehrstunden
  • Dauer:
    16 Tage
  • Wann:
    08.09.2017
Beschreibung

Befähigung zur Beurteilung und Fortschreibung von Planungen des gebäude- und anlagentechnischen Brandschutzes bis hin zur Ausführung.
Gerichtet an: Ingenieure für Ver- und Entsorgungstechnik aus der Planung, Ausführung, Überwachung und Industrie oder dem Gebäudemanagement mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Bauwirtschaft

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
08.September 2017
Dresden
Freiberger Straße 37, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Abschluss als "Fachplaner für gebäudetechnischen Brandschutz" oder "Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz" oder Einzelfallentscheidung

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Brandschutz
Planung

Dozenten

Manfred Lippe
Manfred Lippe
Gebäudetechnischer Brandschutz

Mentor der Fachfortbildung, öbuv Sachverständiger für baulichen und anlagentechnischen Brandschutz

Themenkreis

1. Grundlagen und Rahmenbedingungen
(Sachverständigenwesen, Baurecht)
2. Gebäudetechnik und Brandschutzplanung
(Einfürhung VDI 3819, Verwendungsnachweise, Mängelschwerpunkte im gebäudebestand, Interpretation von Brandschutzkonzepten)
3. Brandschutztechnische Ausführung von Anlagen der Gebäudetechnik
(Planungsgrundsätze, schnittstellen und schutzziele, regelkonforme Ausschreibung, RLT-Anlagen, Blitzschutz, elektrotechnische Anlagen, Befestigungssysteme)
4. Sicherheitstechnische Anlagen-Planung, Ausführung, Abnahme, Wartung und technisches Objektmanagement
(BMA, NRA, RDA, Löschanlagen, sicherheistechnische Anlagen und Abnahme, Sonderprobleme und Anwendungen: Besichtigung Entrauchungslabor Ifi Aachen, Löschanlagen, Lüftungsanlagen, RWA, Übungen im Versuchsstand des Prüflabors der Hochschule Brandenburg in Cottbus, Funktionsmatrix und Brandschutzdokumentation, Löschwasserkonzept, Übungsseminar und Workshop)

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: inklusive umfangreicher Seminarunterlagen, Prüfungsgebühr
Maximale Teilnehmerzahl: 25


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen