Schreibtraining im Integrationskurs

Telc GmbH
In Frankfurt, Düsseldorf und Nürnberg

79 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
69956... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Im Workshop vertiefen Sie Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten, um Ihre Integrationskursteilnehmenden kontinuierlich und gezielt auf den Prüfungsteil „Schreiben“ des „Deutsch-Tests für Zuwanderer“ vorbereiten zu können. Sie erörtern die Bewertungskriterien der Briefaufgabe und erfahren, wie sich die Lern- und Prüfungsziele auf die Bewertung niederschlagen. Anhand von Musterbriefen üben Sie die Briefbewertung. Sie lernen weiter, welche Art schriftlicher Kommunikation Ihre Teilnehmenden in welchem Umfang beherrschen sollten, um die Anforderungen des „Deutsch-Tests für Zuwanderer“ zu erfüllen.
Gerichtet an: Der Workshop richtet sich an Lehrkräfte von Integrations- und Vorbereitungskursen zum „Deutsch-Test für Zuwanderer“, die Ihre Kursteilnehmenden gezielt auf den Prüfungsteil „Schreiben“ vorbereiten möchten.

Wichtige informationen

Dokumente

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt
Bleichstr. 1, 60313, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Nürnberg
Bayern, Deutschland

Dozenten

Martin Schwieger
Martin Schwieger
telc Bewerter

Martin Schwieger ist lizenzierter telc Prüfer und Bewerter für den „Deutsch-Test für Zuwanderer“ im Auftrag der telc GmbH. Als Lehrkraft leitet er Integrations-, Orientierungs- und DaZ-/DaF-Kurse. Zudem unterrichtet er an der Universität Siegen und an der Fachhochschule Frankfurt/Main Wirtschaftsdeutsch für ausländische Studierende.

Themenkreis

„Deutsch-Test für Zuwanderer“: Der Subtest

„Schreiben“

  • Zielsetzungen, Lern- und Prüfungsziele
  • Was wird wie geprüft?

So werden Briefe im „Deutsch-Test für Zuwanderer“ bewertet

  • Bewertungskriterien kennen und verstehen
  • Sicherheit bei der Bewertung von Briefen gewinnen

Die möglichen Handlungsfelder für den Brief

  • Thematische und kontextübergreifende Bereiche, mit denen Ihre Teilnehmenden vertraut sein sollten
  • Übungen zu den verschiedenen Handlungsfeldern selbst erstellen

Die bewertungsrelevanten Aspekte des Subtests „Schreiben“

  • Eingehen auf das Briefthema
  • Aufbau, Festigung und Verbreiterung des erforderlichen Wortschatzes
  • Angemessenheit der kommunikativen Gestaltung
  • Grammatische Kompetenz und Orthographie

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

inkl. Seminarunterlagen, Erfrischungsgetränken, Mittagsimbiss und gesetzlicher MwSt. Etwa zwei Wochen vor dem Termin erhalten Sie eine Rechnung über die Teilnahmegebühr. Die Zahlung erfolgt per Überweisung.


Weitere Angaben:

Was Teilnehmende zum Workshop sagen: „Besonders gefallen hat mir, dass ich sehr viele und interessante Übungsformen kennengelernt habe, die ich im Unterricht einsetzen kann.“ „Ich habe endlich gelernt, wie ich selbst Aufgabenstellungen entwickeln und damit Teilfertigkeiten gezielt fördern kann.“ „Die Erläuterungen zu den Bewertungskriterien und Bewertung von Musterbriefen bringen mich weiter.“