Schutz von IT-Anlagen gegen Überspannung

TAE - Technische Akademie Esslingen
In Ostfildern

600 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
711 3... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Beginn Ostfildern
  • Seminar
  • Anfänger
  • Ostfildern
Beschreibung


Gerichtet an: Fachpersonal

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ostfildern
An Der Akademie 5, 73760, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Ostfildern
An Der Akademie 5, 73760, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Themenkreis

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer fach- und technikübergreifende Regelungen zum Schutz von Telekommunikations-, EDV- und MSR-Netzen kennen, inbesondere für Schutzmaßnahmen gegen atmosphärische Entladung und elektrische Beeinflussung durch Bahn und Starkstromanlagen. Es werden detaillierte Hintergrundinformationen zum Thema Überspannungsschutz in elektrischen Anlagen sowie Hinweise zum effektiven Einsatz von Überspannungsschutzgeräten gegeben. Durch praxisorientierte Empfehlungen und Beispiele wird erläutert, welche Maßnahmen zu berücksichtigen sind, um den Überspannungsschutz effektiv zu nutzen.

Inhalt des Seminars:
> Normen im Bereich des Überspannungs- und Beeinflussungsschutzes
> Aufbau von IT-Anlagen
> elektrische Beeinflussung von IT-Anlagen
> atmosphärische Entladungen
> Anforderungen an Überspannungsschutzgeräte
> Auswahl und Anwendung von Überspannungsschutzgeräten

Referenten:
Dipl.-Ing. R. Hausmann
Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
Dipl.-Ing. A. König
OBO Bettermann GmbH & Co., Unna
Ing. grad. H. Lamping
Bremen

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen