Seeverkehr, Nautik und Logistik

Fachhochschule Flensburg
In Flensburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0461... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Flensburg
  • Dauer:
    4 Jahre
Beschreibung

Die marktführenden Reedereien bevorzugen für die Position des Kapitäns Hochschulabsolventen. Auch die Wasser- und Schifffahrtsverwaltungen. verlangen für Leitungsfunktionen den Hochschulabschluss als Laufbahnvoraussetzung.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Flensburg
Kanzleistraße 91-93, 24943, Schleswig-Holstein, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Allg. Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Ausbildung; zusätzlich für die Aufnahme in das 1. Semester: Vertrag mit einer Reederei für das erste Praxissemester oder für die Aufnahme in das 2. Semester: Schiffsmechanikerbrief, NOA-Ausbildung oder vom BSH anerkannte Seefahrtzeit.

Themenkreis

Im Studiengang Seeverkehr, Nautik und Logistik werden über das theoretische und praktische Wissen zur Erteilung des nautischen Befähigungszeugnisses nach der Schiffsoffizier-Ausbildungsverordnung hinaus fundierte wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse und Erfahrungen für Tätigkeiten im Transport- und Logistikbereich vermittelt.

Curriculum:

Im ersten Studienabschnitt werden die klassischen natur-, ingenieur- und wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen vermittelt. Im zweiten Studienabschnitt folgen die anwendungsorientierten Gebiete wie z.B. Navigation, Schiffstheorie, Ladung und Wachdienst sowie Güterverkehr, Hafenwirtschaft, internationale Logistik und Supply Chain Management. Das Studium ist ausgeprägt praxisorientiert.

Die Studierenden lernen und trainieren für die Bordpraxis am:

  • Schiffsführungssimulator,
  • Radar/ARPA-Simulator,
  • Ladungsrechner (verschiedene Schiffstypen und Ladungsarten) und
  • Seefunksimulator

Studienziele

Die marktführenden Reedereien bevorzugen für die Position des Kapitäns Hochschulabsolventen. Auch die Wasser- und Schifffahrtsverwaltungen
verlangen für Leitungsfunktionen den Hochschulabschluss als Laufbahnvoraussetzung.

Die derzeitige Altersstruktur der Schiffsführungen und die umfangreichen
Neubauprogramme, insbesondere in der Containerschifffahrt, ermöglichen eine schnelle Karriere an Bord. Nautiker haben schon nach wenigen Jahren die Chance, ein mit mehreren tausend Containern beladenes Seeschiff als Kapitän zu führen. Er steuert mit seinem Know How den wirtschaftlichen Erfolg „seines“ Schiffes als Teil einer internationalen Transportkette.

Mit Berufserfahrung in der Schiffsführung und dem Logistikschwerpunkt
des Studiums ist jederzeit ein Wechsel in anspruchsvolle Landpositionen möglich.

Bedarf an Nautikern/Nautikerinnen besteht z. B. bei:
· See- und Hafenlotsen auf allen europäischen Revieren
· Reedereiinspektionen
· Klassifikationsgesellschaften
· Gutachter- und Versicherungsbüros
· Hafen- und Ladungsumschlagsunternehmen
· Zulieferer und Ausrüster im Schifffahrtsbereich

Dauer: 8 Semester inkl. 2 Praxissemester

Beginn: Im Sommersemester für das erste Praxissemester, im Wintersemester für Bewerber/innen mit Schiffsmechanikerbrief, NOA-Ausbildung oder anerkannter Seefahrtzeit

Bewerbungsfrist: Wintersemester 15 Juli und Sommersemester 15 Januar

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Semesterbeitrag 82,77- EUR In Schleswig-Holstein wird (nach derzeitigem Stand) mit einer Einführung von Studiengebühren frühestens im Jahr 2010 gerechnet.