Sichere Informationssysteme

Fachhochschule Oberösterreich
In Hagenberg/Austria (Österreich)

Kostenlos
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Hagenberg/austria (Österreich)
  • Dauer:
    2 Jahre
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Während Sicherheit sich zunehmend zu einer Schlüsseltechnologie der modernen Kommunikationsgesellschaft entwickelt, bleibt die Verfügbarkeit von umfassend ausgebildeten Fachleuten mit Know-how im technischen, organisatorischen und juridischen Umfeld immer mehr hinter den aktuellen Erfordernissen zurück.

Das Masterstudium Sichere Informationssysteme vermittelt eben diese Kenntnisse in Kombination. Es eröffnet neben einer umfassenden Grundlagenausbildung die Möglichkeit zur individuellen Vertiefung und Spezialisierung in unterschiedlichen Bereichen der IT- und Systemsicherheit. Neben der professionellen, praxisbezogenen Ausbildung sind selbstständiges Arbeiten, wissenschaftliches Vorgehen und der Ausbau kommunikativer Fähigkeiten zentrale Anliegen.

Weitere Informationen: www.fh-ooe.at/sim

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Hagenberg/Austria
Softwarepark 11, 4232, Oberösterreich, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Abgeschlossenes Bachelor- oder Diplom-Studium (in- oder ausländische FH oder Universität) mit IT-relevanter Ausbildung im Umfang von mindestens 60 ECTS-Punkten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Informationssysteme
Informatik

Dozenten

FH-Prof. DI Robert Kolmhofer
FH-Prof. DI Robert Kolmhofer
System- und Netzwerksicherheit/Forensik

Themenkreis

Karriere

AbsolventInnen dieses Studiums eröffnen sich verschiedenste Tätigkeitsfelder, sowohl im Projektmanagement als auch in der Entwicklung oder als selbstständige/r BeraterIn sowie SystemplanerIn und -betreuerIn. Sie sind unter anderem verantwortlich für die Realisierung von Sicherheitskonzepten für vernetzte Informationssysteme (Internet, Intranet, Extranet), für die Konzeption und Realisierung von Informationssystemen zur Verarbeitung von sensiblen Daten (im Behördenumfeld, in Ministerien, Gesundheits- und Sicherheitswesen) oder auch für Entwicklungen im Kryptographie-, Biometrie- und Kommunikationssystembereich. Ihre Expertise in Informationssicherheit und Sicherheitsmanagement ist in der Wirtschaft, in Unternehmensberatungen sowie in Körperschaften öffentlichen Rechts gefragt.

Themen

  • Informationsmanagement: Bewertung von Risiken und dem Umgang mit Informationen
  • Digitale Identitäten: Public-Key-Infrastrukturen, Kryptographie, Authentifizierungssysteme, Anonymität
  • Secure Software Engineering: Codeüberprüfungen, sichere Softwareentwicklung Netzwerke und Netzwerksicherheit: Hochverfügbarkeit, Echtzeitanwendungen, Routing, Angriffserkennung
  • Recht: Datenschutzgesetz, Urheberschutz, Patentrecht, Datenbankrecht
  • Ethik – Teamführung – Kommunikation: Kommunikationstheorie, Führungskompetenz, Umgang mit ethisch-moralischen Konfliktsituationen, Business Ethics

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Für Studien an der FH Oberösterreich werden derzeit KEINE Studiengebühren eingehoben.
Maximale Teilnehmerzahl: 15

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen