Speech Communication and Rhetorik in Sprechwissenschaft und Sprecherziehung

Universität Regensburg
In Regensburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
- 941... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Regensburg
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Hierzu zählen insbesondere: Verantwortliche im Bereich der Personalentwicklung mit dem Schwerpunkt Rhetorik. SprecherzieherInnen. KommunikationstrainerInnen. LogopädInnen (mit akademischem Abschluss). GermanistInnen. LinguistInnen. PsychologInnen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Regensburg
Universitätsstraße 31, 93053, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

* Abgeschlossenes, mindestens 3-jähriges Hochschul- oder Fachhochschulstudium * 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung * Phoniatrisches Gutachten * Erfolgreiche Teilnahme an einem Eignungsgespräch mit der Masterleitung

Themenkreis

An der Universität Regensburg wird vom Lehrgebiet Mündliche Kommunikation und Sprecherziehung der berufsbegleitende Weiterbildungsmaster in 'Sprechwissenschaft und Sprecherziehung / Master of Speech Communication and Rhetoric (MSCR)' angeboten.

Der Masterstudiengang MSCR richtet sich an Personen, die bereits in den Bereichen Sprechwissenschaft und Rhetorik tätig sind bzw. in diesen Bereichen tätig werden wollen und daher eine qualifizierte akademische Ausbildung erwerben möchten.

Hierzu zählen insbesondere:

  • Verantwortliche im Bereich der Personalentwicklung mit dem Schwerpunkt Rhetorik
  • SprecherzieherInnen
  • KommunikationstrainerInnen
  • LogopädInnen (mit akademischem Abschluss)
  • GermanistInnen
  • LinguistInnen
  • PsychologInnen
  • PädagogInnen
  • MusikpädagogInnen
  • Betriebswirte
  • Ingenieurwissenschaften

Bitte beachten Sie hierzu die Zulassungsvoraussetzungen gemäß §5 der Prüfungsordnung.

Mehrwert

Durch Anlage und Inhalte des MSCR sind AbsolventInnen für Weiterbildungsaufgaben vor allem im Bereich Kommunikation und Führung in staatlichen Institutionen wie auch in Industrie und Wirtschaft hoch qualifiziert. Der Masterstudiengang übertrifft bei weitem die üblichen für diese Institutionen angebotenen Qualifizierungskurse.

Nicht nur öffentliche Arbeitgeber, sondern auch Personalverantwortliche der Wirtschaft haben inzwischen diesem Studiengang eine enorme qualifizierende Bedeutung für eine Führungskräfteausbildung zugesprochen.

Gemäß Beschluss der Finanzminister der Bundesrepublik Deutschland entspricht der akademische Grad eines Masters der Eingangsvoraussetzung für den höheren Dienst.

Darüber hinaus kann nach Abschluss des Masterstudiums grundsätzlich ein Promotionsstudium an jeder Universität aufgenommen werden.

Teilzeitstudium möglich

Über einen Zeitraum von maximal 4 Jahren können die Module der Studiengänge auch im Teilzeitstudium absolviert werden. Damit ist eine besondere Vereinbarkeit von familiärer Verantwortung und beruflicher Weiterqualifizierung gegeben. Studiengebühren werden lediglich für 2 Jahre berechnet.

Bewerbungsfrist für Wintersemester 15 juli

Studienbeginn zum Wintersemester

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Studiengebühren betragen € 3540,00 pro Studienjahr. Zusätzlich fallen Kosten in Höhe von € 88,00 pro Semester für Immatrikulation und Studentenwerksbeiträge an. Die Studiengebühr wird in 6 vierteljährlichen Raten in Höhe von 1.180,00€ abgebucht. Für Unterkunft und Verpflegung sind die Studierenden selbst verantwortlich. Die Aufwendungen für einMasterstudium können grundsätzlich als Werbungskosten in voller Höhe steuerlich abgesetzt werden.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen