Spritzgießen - Einführung, Grundlagen und Sonderverfahren

Haus der Technik e.V.
In Essen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-201 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Essen
  • Wann:
    08.12.2016
Beschreibung

Das Zentrum HDT präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhalten

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
08.Dezember 2016
Essen
Hollestr. 1, D-45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Grundlagen

Themenkreis

  • Einführung in die Kunststoffverarbeitung
    • Kleine Materialkunde
    • Schmelze und Erstarrung/Verfestigung
  • Spritzgießmaschinen und -werkzeugtechnik
    • Konzepte für Antrieb, Plastifizierung, Einspritzung, …
    • Auswahl der passenden Maschinengröße (Schließeinheit, Plastifiziereinheit)
    • Spritzgießwerkzeuge
  • Spritzgießverfahren
    • Abschätzung und Berechnung der Kühl- und Zykluszeit
    • Allgemeiner Prozessablauf
    • Spritzgießen von Thermoplasten, reagierenden Formmassen und Sondermaterialien
    • Prozessüberwachung und Prozessoptimierung
    • Häufige Spritzgießprobleme und geeignete Abstellmaßnahmen
  • Spritzgießsonderverfahren
    • Mehrkomponentenspritzgießen
    • Verbundtechnik
    • Spezielle Materialien und spezielle Prozessführung
    • Hohlkörper-Spritzgießen
    • Fluidunterstütztes Spritzgießen

Die Fortbildungsveranstaltungen finden als offene Seminare, Tagungen, Kurse und Workshops in Berlin und an zahlreichen Seminarorten in allen Bundesländern sowie als Inhouse-Schulungen, Coachings und Trainings in Verwaltungen bzw. Einrichtungen vor Ort statt. Die halbjährliche Herausgabe eines an der neuesten Rechtsentwicklung orientierten Seminarprogramms mit einem breiten Themenspektrum trägt dem Bedarf der Kundinnen und Kunden Rechnung. Das Fortbildungsangebot wird kontinuierlich aktualisiert, indem frühzeitig neue Entwicklungen aufgegriffen und Veränderungen in der Arbeitswelt der Kundinnen und Kunden produktiv umgesetzt werden.


Zusätzliche Informationen

Das Spritzgießen ist das am häufigsten verwendete Kunststoffverarbeitungsverfahren. Es lassen sich einfache bis hochkomplexe Formteile aus unterschiedlichsten Rohstoffen vollautomatisiert, reproduziergenau und in bester Qualität fertigen. Die Formteilgewichte reichen dabei von < 1 g bis hin zu > 100 kg. Die Seminarteilnehmer bekommen einen fundierten Überblick über sowie einen vertiefenden Einblick in die vielfältigen Aspekte rund um das Urformverfahren Spritzgießen sowie ausgewählte Spritzgießsonderverfahren. 


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen