Storage Area Networks: Installation und Konfiguration

AS-SYSTEME Unternehmensberatung
In Zürich und Bern (Schweiz)

3.920 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
711 9... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Dieser Kurs vermittelt folgende Kenntnisse und Fähigkeiten: - Differenzieren zwischen den verschiedenen Versionen der SAN-Software von Sun. - Implementieren und Konfigurieren einer SAN-Umgebung. - Installieren und Aktualisieren eines SAN von einem früheren Release auf das aktuelle Release. - Installieren, Konfigurieren und Implementieren von Switches mittels SANbox Manager v..
Gerichtet an: Der Kurs richtet sich an Speicherintegratoren, -architekten und -administratoren, die für die Implementierung von SANs zuständig sind.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bern
Mühlemattstrasse 14a, CH-3007, Bern, Schweiz
auf Anfrage
Zürich
Javastrasse 4, CH-8604, Zürich, Schweiz

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie über folgende Vorkenntnisse verfügen: - Installieren und Konfigurieren des Sun StorEdge T3-Arrays und des Sun StorEdge 6120-Arrays - Verwalten von Volumes mit Speichermanagementsoftware - Darstellen der Rolle der technischen Komponenten eines SAN - Differenzieren zwischen SAN-Topologien und Darstellen de...

Themenkreis

Trainingsziel

Dieser Kurs vermittelt folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Differenzieren zwischen den verschiedenen Versionen der SAN-Software von Sun


  • Implementieren und Konfigurieren einer SAN-Umgebung


  • Installieren und Aktualisieren eines SAN von einem früheren Release auf das aktuelle Release


  • Installieren, Konfigurieren und Implementieren von Switches mittels SANbox Manager von Qlogic, WEB TOOLS von Brocade und SANpilot von McDATA


  • Verwendeen der Qlogic- (Sun StorEdge Network FC-Switch), Brocade- und McDATA-Befehlszeilenschnittstellen für das Switch-Management


  • Bestimmen und Verifizieren der richtigen Firmware- und Patch-Levels für die SAN-Umgebung


  • Verifizieren der SAN-Implementierung mithilfe der verschiedenen Diagnose- und Dienstprogramme von Sun


  • Erstellen und Konfigurieren von Zonen in einer SAN-Umgebung


  • Verstehen, wie die Datenverfügbarkeit in einem SAN mithilfe der Sun StorEdge Traffic Manager-Software sichergestellt wird


  • Erstellen eines globalen SAN mit mehreren Servern, Host-Bus-Adaptern, Switches und Speichergeräten


Teilnehmerkreis

Der Kurs richtet sich an Speicherintegratoren, -architekten und -administratoren, die für die Implementierung von SANs zuständig sind.

Voraussetzungen

Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie über folgende Vorkenntnisse verfügen:

  • Installieren und Konfigurieren des Sun StorEdge T3-Arrays und des Sun StorEdge 6120-Arrays


  • Verwalten von Volumes mit Speichermanagementsoftware


  • Darstellen der Rolle der technischen Komponenten eines SAN


  • Differenzieren zwischen SAN-Topologien und Darstellen der Vorzüge und Nachteile der einzelnen Topologien


  • Erläutern der Anwendung von Zoning-Techniken zur Verwirklichung der Speichermanagementziele


Überblick über den Inhalt des Trainings

Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern praktische Erfahrung in der

Implementierung von SANs (Storage Area Networks) mit der Sun StorEdge

Open SAN-Architektur. Die Teilnehmer installieren von Sun unterstützte

Fibre Channel-Switches (FC-Switches), darunter Sun StorEdge Network

FC-Switches, Brocade SilkWorm-Switches und McData Sphereon-Switches.

Danach konfigurieren sie verschiedene Fabric-Topologien bis hin zu

einer umfangreichen Core/Edge-Konfiguration. Darüber hinaus erlernen

die Teilnehmer die Anwendung von Techniken wie dem Zoning zur

Konsolidierung großer Datenmengen in einer sicheren und hoch

verfügbaren Umgebung.

Planen der Installierung eines Fabric-SANs

  • Identifizieren der Anforderungen und Spezifikationen ausgehend von einem SAN-Entwurfsdokument
  • Identifizieren der Anforderungen beim Kombinieren verschiedener Produktspezifikationen in einem System
  • Identifizieren von Fibre Channel-Verfahren und ihren Zonen- und Adressierungsanforderungen
  • Identifizieren der Schritte einer erfolgreichen Implementierung


Erstellen einer SAN-Umgebung

  • Identifizieren der Anforderungen für die SAN Fabric-Implementierung im Betriebssystem Solaris
  • Identifizieren der Gerätepfade zur Verbindung von Speicher und Server
  • Identifizieren der Anwendung und Features von Tools für das SAN Switch-Management
  • Identifizieren der Tools und des Anmeldeverfahrens für das SAN Switch-Management
  • Identifizieren der Softwareanforderungen für die Installation
  • Identifizieren der Sun Diagnose-Tools für die Validierung
  • Identifizieren der Befehle zur Validierung der Hardwareerkennung


Aktualisierung auf die aktuellste SAN-Version von Sun

  • Identifizieren neuer Features und Vorteile der SAN-Releases von Sun
  • Vergleichen der SAN 3.x und SAN 4.x Releases
  • Identifizieren der Aktualisierungsanforderungen
  • Aktualisieren der Software auf dem Sun Server


Installieren und Konfigurieren von SAN-Switches

  • Installieren von StorEdge Network FC-Switches von Sun, SilkWorm-Switches von Brocade und McDATA-Switches und Tools
  • Verwenden der aktuellsten grafischen Benutzeroberfläche (GUI) zum Konfigurieren von Switches
  • Verwenden der Befehlszeilenschnittstelle (CLI) zum Konfigurieren von Switches


Sun StorEdge Network FC-Switch (Qlogic)

  • Installieren und Konfigurieren des FC Network-Switch von Sun
  • Installieren und Verwenden der Switch-Management-GUI von SANbox Manager
  • Verifizieren der Switch-Installation mit SANbox Manager
  • Beschreiben der Verwendung von SANbox Manager
  • Verifizieren der Switch-Installation mithilfe der Switch-CLI


Brocade-Switch (3200/3900)

  • Installieren und Konfigurieren des Brocade-Switchs
  • Konfigurieren und Verwenden der Switch-Management-GUI von WEB TOOLS
  • Verifizieren der Switch-Installation mit WEB TOOLS
  • Beschreiben der Verwendung von WEB TOOLS
  • Verifizieren der Switch-Installation mithilfe der CLI


McDATA-Switch (4500)

  • Installieren und Konfigurieren des McDATA-Switchs
  • Konfigurieren und Verwenden der Switch-Management-GUI von SANpilot
  • Verifizieren der Switch-Installation mit SANpilot
  • Beschreiben der Verwendung von SANpilot
  • Verifizieren der Switch-Installation mithilfe des CLI-Dienstprogramms


Zoning und Sicherheit

  • Erläutern der SAN-Sicherheit mit Zoning und Maskierung
  • Identifizieren unterschiedlicher Arten von Sicherheitszonen


Zonenkonfigurierung mit einem Sun Network FC-Switch (Qlogic)

  • Verwenden des Sun SANbox Manager zum Einteilen eines SAN in Zonen
  • Verwenden des Sun SANbox Manager zur Überwachung des SAN und

    der an das SAN angeschlossenen Geräte und zur Erstellung von

    Statusberichten
  • Verwendung des CLI-Dienstprogramms der verschiedenen Switches zum Erstellen von Zonen


Zonenkonfigurierung mit Brocade-Switches

  • Einteilen eines SAN in Zonen mithilfe der SilkWorm WEB TOOLS von Brocade
  • Verwenden der SilkWorm WEB TOOLS von Brocade zur Überwachung

    des SAN und der an das SAN angeschlossenen Geräte und zur Erstellung

    von Statusberichten
  • Verwendung des CLI-Dienstprogramms der verschiedenen Switches zum Erstellen von Zonen


Zonenkonfigurierung mit McDATA-Switches

  • Verwenden von McDATA SANpilot zum Einteilen eines SAN in Zonen
  • Verwenden des SANpilot von McDATA zur Überwachung des SAN und

    der an das SAN angeschlossenen Geräte und zur Erstellung von

    Statusberichten
  • Verwendung des CLI-Dienstprogramms der verschiedenen Switches zum Erstellen von Zonen


Verwenden der Sun StorEdge Traffic Manager-Software

  • Beschreiben der Rolle der Sun StorEdge Traffic Manager-Software bei der Gewährleistung von Datensicherheit und -verfügbarkeit
  • Konfigurieren der Sun StorEdge Traffic Manager-Software für die Umleitung des SAN-Verkehrs während eines Ausfalls im SAN


Erstellen eines globalen SANs

  • Planen und Integrieren eines umfangreichen SAN mit mehreren

    Hosts und Speichergeräten mithilfe von Sun Network FC-Switches, Brocade

    SilkWorm-Switches und McDATA-Switches


Kurssprache deutsch, Unterrichtsmaterial überwiegend in englischer Sprache.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen