Strahlenschutzbeauftragter - Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz

Umweltinstitut Offenbach GmbH - Akademie für Arbeitssicherheit und Umweltschutz
In Rüsselsheim

595 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06981... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Rüsselsheim
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Das Zentrum Umweltinstitut Offenbach präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhalten

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Rüsselsheim
Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Strahlenschutz

Themenkreis

Strahlenschutzkurse gemäß § 30 Abs. 3 Strahlenschutzverordnung (StrlSchV) und der Fachkunde-Richtlinie Technik nach StrlSchV im Bereich Forschung und Technik,
Modular aufgebauter, staatlich anerkannter fünftägiger Lehrgang

Staatlich anerkannte Schulung zum Erwerb der Fachkunde gemäß § 30 Abs. 3 Strahlenschutzverordnung (StrlSchV) und der Fachkunde-Richtlinie Technik nach StrlSchV. Tätigkeiten nach der Strahlenschutzverordnung (StrlSchV) vom 20.07.2001 erfordern den Besitz der Fachkunde im Strahlenschutz. Diese wird durch eine für den jeweiligen Anwendungsbereich geeignete Ausbildung, praktische Erfahrung sowie die erfolgreiche Teilnahme an einer Schulung erworben. Die Schulung wendet sich an Personen, die Tätigkeiten nach der StrlSchV in der Technik (Strahlenschutzverantwortliche, Strahlenschutzbeauftragte und andere Personen aus dem Bereich Forschung und Technik, Fachkundegruppen S1.1, S1.2, S1.3, S2.1, S6.1, S2.2, S2.3, S4.1, S4.2, S5) ausführen.

Inhalte:
angebotene Strahlenschutzkurse im technischen Bereich:
  • Kurs zum Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz; Grundmodul GG
    Fachkundegruppen S1.1, S1.2, S1.3, S2.1, S6.1, Kursdauer: Montag - Dienstag Teilnahmegebühr: € 595,- (mehrwertsteuerfrei).
  • Kurs für den Umgang mit umschlossenen radioaktiven Stoffen; Modul GH
    Fachkundegruppe S2.2, Kursdauer: Montag - Mittwoch Teilnahmegebühr: € 995,- (mehrwertsteuerfrei).
  • Kurs für Anwender unabgeschirmter umschlossener radioaktiver Stoffe; Module GH u. UH
    Fachkundegruppe S2.3, Kursdauer: Montag - Freitag Teilnahmegebühr: € 1495,- (mehrwertsteuerfrei).
  • Kurs für den Umgang mit offenen radioaktiven Stoffen; Module GH und OG
    Fachkundegruppe S4.1, Kursdauer: Montag - Freitag Teilnahmegebühr: € 1495,- (mehrwertsteuerfrei).
  • Kurs für den Umgang mit Aktivitäten über dem 10 hoch 5-fachen der Freigrenze; Module GH u. OH
    Fachkundegruppe S4.2- (Kursdauer: Montag-Samstag) Teilnahmegebühr: € 1995,- (mehrwertsteuerfrei)
  • Kurs für die Beschäftigung in fremden Anlagen; Module GG und FA
    Fachkundegruppe S5, Kursdauer: Montag - Mittwoch Teilnahmegebühr: € 945,- (mehrwertsteuerfrei).



Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen