Strahlenschutzbeauftragter - Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz (Strahlenschutzkurse gemäß § 30 Abs. 3 Strahlenschutzverordnung (Strl...

DIHK Service GmbH
Blended learning in Berlin

595 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Blended
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Fachkundegruppen S1.1, S1.2, S1.3 595.00,-⬠ohne MwSt.(2 Tage) | Fachkundegruppen S2.1 595.00,- ⬠ohne MwSt.(2 Tage) | Fachkundegruppen S6.1 595.00,- ⬠ohne MwSt.(2 Tage) | Fachkundegruppe S2.2 995.00,- ⬠ohne MwSt.(3 Tage) | Fachkundegruppe S4.1 1495.00,- ⬠ohne MwSt.(5 Tage) | Fachkundegruppe S4.2 1995.00,- ⬠ohne MwSt.(6 Tage) | Fachkundegruppe S5 945.00,- ⬠ohne MwSt.(3 Tage)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Strahlenschutz

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Staatlich anerkannte Schulung zum Erwerb der Fachkunde gemäß § 30 Abs. 3 Strahlenschutzverordnung (StrlSchV) und der Fachkunde-Richtlinie Technik nach StrlSchV.
Tätigkeiten nach der Strahlenschutzverordnung (StrlSchV) vom 20/07/2/02/erfordern den Besitz der Fachkunde im Strahlenschutz. Diese wird durch eine für den jeweiligen Anwendungsbereich geeignete Ausbildung, praktische Erfahrung sowie die erfolgreiche Teilnahme an einer Schulung erworben.
Die Schulung wendet sich an Personen, die Tätigkeiten nach der StrlSchV in der Technik (Strahlenschutzverantwortliche, Strahlenschutzbeauftragte und andere Personen aus dem Bereich Forschung und Technik, Fachkundegruppen S1.1, S1.2, S1.3, S2.1, S6.1, S2.2, S2.3, S4.1, S4.2, S5) ausführen.

Inhalte:


angebotene Strahlenschutzkurse im technischen Bereich:



  • Kurs zum Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz; Grundmodul GG
    Fachkundegruppen S1.1, S1.2, S1.3, S2.1, S6.1, Kursdauer: Montag- Dienstag Teilnahmegebühr: € 595,- (mehrwertsteuerfrei).




  • Kurs für den Umgang mit umschlossenen radioaktiven Stoffen; Modul GH
    Fachkundegruppe S2.2, Kursdauer: Montag - Mittwoch Teilnahmegebühr: € 995,- (mehrwertsteuerfrei).




  • Kurs für Anwender unabgeschirmter umschlossener radioaktiver Stoffe; Module GH u. UH
    Fachkundegruppe S2.3, Kursdauer: Montag - Freitag Teilnahmegebühr: € 1495,- (mehrwertsteuerfrei).




  • Kurs für den Umgang mit offenen radioaktiven Stoffen; Module GH und OG
    Fachkundegruppe S4.1, Kursdauer: Montag - Freitag Teilnahmegebühr: € 1495,- (mehrwertsteuerfrei).




  • Kurs für den Umgang mit Aktivitäten über dem/10/hoch 5-fachen der Freigrenze; Module GH u. OH

    Fachkundegruppe S4.2- (Kursdauer: Montag-Samstag) Teilnahmegebühr: € 1995,- (mehrwertsteuerfrei)




  • Kurs für die Beschäftigung in fremden Anlagen; Module GG und FA

    Fachkundegruppe S5, Kursdauer: Montag - Mittwoch Teilnahmegebühr: € 945,- (mehrwertsteuerfrei).





Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen